Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh mit zwei German Design Awards ausgezeichnet


Hannover, 23. Oktober 2017 – Ricoh hat beim diesjährigen German Design Award zwei Preise gewonnen. Die Pentax K-1 wurde in der Kategorie „Entertainment“ und die MFP-Serie Ricoh MP 2555/3055/3555/4055/5055/6055 in der Kategorie „Computer and Communication“ ausgezeichnet.

Pentax K-1
Die Pentax K-1 ist das neue Flaggschiff der Pentax K-Serie. Mit einem 36,4 Megapixel CMOS-Sensor im 35 mm Vollformat, vielen und teilweise ganz neuen Features zur Steigerung der Bildqualität und des Bedienkomforts sowie einer robusten Gehäusekonstruktion wurde die Pentax K-1 entwickelt, um Profifotografen und Foto-Enthusiasten ein vielseitiges und zuverlässiges Werkzeug in die Hand zu geben. Das neue Gehäusedesign der Kamera spiegelt die Präzision und Stabilität traditioneller Kameras wider, wobei das Penta-Prismagehäuse, ein traditionelles Symbol der Spiegelreflexkameras, umgeformt und modernisiert wurde. Der Griffabschnitt wurde anhand mehrerer Mock-ups bewertet, um verschiedenen Händen einen besonders angenehmen Haltekomfort zu ermöglichen. Zusätzlich wurde ein neues Funktionsrad hinzugefügt, das eine schnelle und direkte Funktionsauswahl und Dateneingabe ermöglicht. 
 
RICOH MP 2555/3055/3555/4055/5055/6055 Serie, Multifunktionsdrucker
Die Ricoh MFP-Serie vereint mit seinen einfachen und komfortablen Funktionen Benutzerfreundlichkeit und Ästhetik. Die Ein- und Ausgabefächer haben unterschiedliche Farben, damit Nutzer noch einfacher scannen, kopieren und drucken können. Zusätzlich ermöglicht eine Touchscreen-Benutzeroberfläche, das sogenannte Smart Operation Panel, eine intuitive Bedienung, ähnlich wie bei einem Smartphone.
 
German Design Award
Der German Design Award ist ein renommierter internationaler Designpreis, der 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung ins Leben gerufen wurde. Unter den Produkten mit weltweit herausragenden Designs sind die vom Rat für Formgebung empfohlenen Produkte für den Preis nominiert, der in vier Kategorien gegliedert ist: erstens Gold, zweitens Gewinner, drittens Sonderauszeichnung und viertens Nominiert. Gold, Winner und Special Mention sind Auszeichnungen für die besten Designs unter den Nominierten.

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen. 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 (Stand: 31. März 2019) erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.013 Milliarden Yen (ca. 18,1 Milliarden USD).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

RICOH DEUTSCHLAND GMBH
Mario Di Santolo
Tel.: + 49 511 6742-2940
Mobil: + 49 151 17150389
E-Mail: Mario.DiSantolo@ricoh.de

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GMBH
Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 33
Mobil: + 49 173 25 28 483
E-Mail: ava.duehring@harvard.de
Homepage: www.harvard.de