homeback to menu
Überblick

Leading Change at Work

Die Technologie verändert die Art und Weise, wie wir arbeiten. Wir bei Ricoh sorgen dafür, dass der Wandel positiv für Ihre Teams und Ihr Unternehmen ist. Wir begleiten Sie bei jedem Schritt, um einen nahtlosen Übergang zu einem vollständig digitalen Arbeitsbereich zu gewährleisten.
Entdecken Sie unsere Business Solutions
seamless digital workspace experience
Digital Workspace

Zugriff von überall

Hybride und mobile Arbeitsformen prägen unsere Zukunft. Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz bei der Gestaltung, Integration und Unterstützung Ihrer digitalen Arbeitsumgebung, um das Engagement Ihrer Mitarbeiter:innen zu stärken.
Entdecken Sie unsere Digital Workspace Solutions
Business Process Management

Auf Erfolg ausgerichtet

Manuelle Aufgaben müssen Ihre Mitarbeiter:innen nicht länger aufhalten. Wir optimieren Ihre Geschäftsprozesse, damit Ihre Teams mehr leisten können. Wir bieten die Technologie, die Expertise und die Unterstützung, um Prozesse in Ihrem Unternehmen zu rationalisieren und zu vereinfachen.
Entdecken Sie unsere Lösungen
Cloud & Infrastruktur

Cloud & clear

Um den vollen Wert der Cloud auszuschöpfen, braucht man den richtigen Plan und das richtige Team, um ihn umzusetzen. Wir bieten Cloud-Lösungen und Expertise, die Ihre Geschäftsabläufe flexibler, kosteneffizienter und sicherer machen und gleichzeitig Innovationen der nächsten Generation vorantreiben.
Entdecken Sie unsere Cloud- und Infrastrukturlösungen
Cybersecurity

Risiken für die IT reduzieren

Internetfähige Geräte schaffen neue Schwachstellen für Cyberangriffe. Wir helfen Ihnen, mit intelligenten Cybersecurity-Diensten und -Lösungen, die auf Ihre Kerngeschäftsprozesse abgestimmt sind, gegen Cyberkriminalität in die Offensive zu gehen.
Entdecken Sie unsere Cybersecurity Solutions
Digital Experience

Ein exzellentes Erlebnis der Kundschaft beginnt mit einem erstklassigen Erlebnis Ihrer Belegschaft

Unser hochqualifiziertes Team hilft Ihnen, die Erwartungen Ihrer Kundschaft an jedem Touchpoint zu übertreffen. Wir entwerfen, erstellen, implementieren die richtigen Lösungen und geben Ihrer Belegschaft das, was sie brauchen, um einen überzeugenden, dauerhaften Eindruck zu hinterlassen.
Entdecken Sie unsere Digital Experience Solutions
Graphic Communications

Machen Sie Ihr Geschäft zukunftssicher

Entdecken Sie unsere Graphic Communications Solutions
Graphic Communication
Office Produkte und Software

Erstklassige Qualität

Ricoh ist bekannt für hochwertige Drucker und Multifunktionssysteme. Mit einer großen Auswahl in Bezug auf Geschwindigkeit, Größe und Funktionsumfang können Sie die Modelle und Funktionen auswählen, die für Ihre Arbeitsgruppe, Ihr Büro oder Ihr Klassenzimmer am besten geeignet sind.
Entdecken Sie unsere Office Produkte und Software
Überblick

Eine vielseitige Service- und Supportplattform

Hier finden Sie alles, was Sie an Produkt- und Serviceunterstützung brauchen, an einem Ort. Wir bieten Ihnen Support, Beratung und Lösungen, damit Ihr Unternehmen immer reibungslos funktioniert.
Support anfragen
AV technology and management
Überblick

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Lesen Sie hier unsere News, unsere Produktinnovationen und informieren Sie sich über unsere aktuellen Events.
Informiert bleiben
News and events from Ricoh
Unser Unternehmen

Wer wir sind und was wir machen

Wir bei Ricoh sind stets bestrebt, unserer Kundschaft mit innovativen Lösungen, Produkten und Services zur Seite zu stehen, die sich an Ihren Geschäftszielen orientieren. Wir sind darauf bedacht, den Wert Ihrer Dienstleistungen und Produkte zu erhöhen. Wir passen uns den sich ändernden Geschäftsbedingungen an.
Erfahren Sie mehr über Ricoh
Überblick

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr über unsere Produkte und Services erfahren möchten oder Informationen zu den von Ihnen bereits genutzten Produkt, Service oder der Verwaltung Ihres Kontos von Ricoh benötigen.
Kontaktieren Sie uns
customer and employee engagement
Überblick

Wir helfen Ihnen, immer einen Schritt voraus zu sein

Entdecken und lesen Sie unsere neuesten Erkenntnisse über die wichtigsten Business Solutions.
Erhalten Sie die neuesten Einblicke
Ricoh Insights - Overview

Datenschutzhinweis

Was genau ist diese Erklärung?
Dies ist unsere Erklärung zum Datenschutz und Schutz der Privatsphäre, in der erläutert wird, wer wir sind, warum und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, und – falls Sie eine betroffene Person sind – welche Rechte Ihnen zustehen und wie Sie bei Bedarf mit uns Kontakt aufnehmen können.

Wer sind wir?
Wir sind die RICOH DEUTSCHLAND GmbH. Unsere Kontaktdaten und nähere Angaben zu uns finden Sie am Ende dieser Erklärung. In Bezug auf die im Einklang mit dieser Erklärung verarbeiteten personenbezogenen Daten sind wir der Verantwortliche (Es sei denn, in dieser Erklärung ist etwas anderes niedergelegt).

Wessen personenbezogene Daten verarbeiten wir?
Ihre personenbezogenen Daten werden ggf. verarbeitet, wenn Sie:

  • ein Kunde oder Zulieferer von uns sind;
  • unsere Produkte oder Leistungen nutzen;
  • für einen unserer Kunden oder Zulieferer oder jemanden arbeiten, der unsere Produkte oder Leistungen nutzt;
  • jemand sind (oder bei jemandem arbeiten), bei dem wir unsere Produkte oder Leistungen bewerben oder vermarkten möchten. In diesem Fall haben wir Angaben zu Ihnen direkt von Ihnen (etwa über unsere Website oder auf einer Messe oder Ausstellung) oder über einen Dritten bezogen.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
Wir können personenbezogene Daten verarbeiten, die wir entweder direkt von Ihnen oder über einen Dritten bezogen haben. Zu Ihren personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, können die nachfolgend genannten Daten gehören.

Ihre persönlichen Daten 

Wir verarbeiten ggf. Ihre persönlichen Daten, einschließlich: 

  • Ihres Namens;
  • Ihres Arbeitgebers und Ihrer Position oder Abteilung.
  • Ihrer Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder sonstiger Kontaktdaten (Diese können sich auf Ihren Arbeitsplatz oder auf Sie persönlich beziehen, je nachdem, in welcher Beziehung wir zu Ihnen oder zu der Person, für die Sie arbeiten, stehen).

Informationen, die wir aus der mit uns geführten Kommunikation ziehen. 

Informationen, die wir aus der mit uns geführten Kommunikation ziehen, werden ggf. verarbeitet, einschließlich: 

  • Informationen, die Sie selbst über sich erteilen, wenn Sie mit uns telefonieren oder per E-Mail oder über unsere Website oder über soziale Medien oder anderweitig kommunizieren.
  • Informationen, die Sie uns selbst erteilen oder die wir erhalten, wenn Sie unsere Website nutzen, Produkte oder Leistungen von uns erhalten oder abonnieren, uns Produkte oder Leistungen liefern, sich nach einem Produkt erkundigen, eine Bestellung aufgeben, an einem Gewinnspiel, einer Werbeaktion oder einer Umfrage teilnehmen, Sie uns über ein Problem berichten oder eines dieser Dinge im Namen Ihres Arbeitgebers tun.

Informationen zu unserem geschäftlichen Umgang mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber. 
Wir verarbeiten ggf. Informationen zu unserem geschäftlichen Umgang mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber, einschließlich: 

  • Informationen zu Transaktionen mit uns, an denen Sie oder Ihr Arbeitgeber beteiligt sind/ist (beispielsweise Angaben zu Produkten oder Leistungen, die wir an Sie oder an Ihren Arbeitgeber geliefert oder von Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber bezogen haben).
  • Sonstige Angaben zu Ihnen, die wir verarbeiten müssen, um einen Vertrag mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber schließen oder erfüllen zu können (etwa Informationen zum Recht auf Arbeit und Informationen, die wir von Kreditauskunfteien beziehen, wenn dies notwendig ist, um entsprechende Prüfungen in Bezug auf Verträge mit Ihnen oder anderen Personen, für die Sie arbeiten oder mit denen Sie anderweitig verbunden sind, durchführen zu können). 
  • Informationen zu Veranstaltungen, zu denen Sie oder Ihnen nahestehende Personen eingeladen sind, sowie Ihre persönlichen Daten und Präferenzen, sofern solche Informationen für die Organisation und Durchführung solcher Veranstaltungen von Bedeutung sind (etwa ernährungsrelevante Anforderungen).
  • Angaben zu Ihnen, die Sie uns bei einem Besuch bei uns mitteilen oder die wir anderweitig einholen (etwa wenn Sie sich bei einem Besuch bei uns namentlich eintragen oder auf Video aufgenommen werden oder uns das Kennzeichen Ihres Fahrzeugs mitteilen).


Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir beim Besuch unserer Website?
Zu den Informationen, die wir erfassen, wenn Sie unsere Website besuchen, gehören Folgende:

  • technische Informationen einschließlich der Internetprotokolladresse (IP-Adresse), über die sich Ihr Rechner mit dem Internet verbunden hat, Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung, Browser-Plugin-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform; 
  • Informationen zu Ihrem Besuch, z. B. der vollständige Uniform Resource Locator (URL)-Clickstream zu, durch und von unserer Website (einschließlich Datum und Uhrzeit), Produkte, die Sie sich angesehen bzw. nach denen Sie gesucht haben, Reaktionszeit der jeweiligen Seite, Download-Fehler, Verweilzeit auf bestimmten Seiten, Interaktionen mit der jeweiligen Seite (wie zum Beispiel Scrolling, Klicks und Mouse-overs), Methoden, mit denen die Seite verlassen wurde, und jede Telefonnummer, von der unser Kundendienst angerufen wurde, bzw. der auf sozialen Medien verwendete Aliasname, über den mit unserem Kundendienstteam Verbindung aufgenommen wurde.

Cookies

Unsere Verwendung von Cookies bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist in unserer Cookie-Richtlinie erläutert, die wir Sie bitten zu lesen.

Was tun wir mit Ihren personenbezogenen Daten?
Ihre personenbezogenen Daten werden ggf. zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • um Verträge mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber zu schließen oder durchzuführen; 
  • um: 

    • Kunden oder anderen Nutzern Produkte und Leistungen anzubieten;
    • Produkte und Leistungen von Zulieferern zu beziehen;
    • unsere Beziehungen zu Kunden, Zulieferern und anderen Nutzern unserer Produkte und Leistungen zu steuern und zu verwalten


falls Sie oder Ihr Arbeitgeber in diesem Sinne der maßgebliche Kunde, Nutzer oder Zulieferer von Produkten und Leistungen sind/ist;

  • um unsere Produkte und Leistungen zu bewerben und zu vermarkten und Informationen darüber bereitzustellen. Dies kann entweder über eine Direktvermarktung (etwa per E-Mail) oder über Telefonanrufe erfolgen. Dazu gehören ggf. Anregungen und Empfehlungen zu Produkten und Leistungen, die Sie oder Ihren Arbeitgeber möglicherweise interessieren. Diese erfolgen ggf. im Einklang mit den von Ihnen angegebenen Präferenzen;
  • um unsere Website gemäß unseren Nutzungsbedingungen zu verwalten und interne Operationen durchzuführen, beispielsweise zur Fehlerbeseitigung sowie zu Datenanalyse-, Test-, Forschungs-, statistischen und Umfragezwecken;
  • um unsere Website zu verbessern und sicherzustellen, dass die Inhalte auf die für Sie und für Ihren Rechner am besten geeignete Weise präsentiert werden;
  • um für die Sicherheit und den Schutz unserer Website und unserer anderen Systeme zu sorgen;
  • um die Wirksamkeit der Ihnen und anderen angebotenen Werbung zu messen bzw. zu verstehen und für Sie interessante Werbeanzeigen anzubieten.


An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten ggf. weiter an: 

  • Mitglieder unseres Konzerns, d. h. unsere Tochtergesellschaften, unsere Dachgesellschaft und deren Tochtergesellschaften. 
  • Geeignete Dritte, wie: 
    • unsere Geschäftspartner, Kunden, Zulieferer und Unterauftragnehmer bei der Erfüllung eines von uns geschlossenen Vertrags oder anderer Geschäfte, die im gewöhnlichen Geschäftsverkehr mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber anfallen;
    • unsere Wirtschaftsprüfer, Rechtsberater und anderen professionellen Berater oder Dienstleister;
    • Kreditauskunfteien zur Beurteilung Ihrer Bonität, sofern dies im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber steht.
  • In Bezug auf Informationen, die wir über unsere Website erfassen:
    • unsere Werbekunden und Werbenetzwerke, die diese Daten benötigen, um für Sie und andere relevante Werbeanzeigen auszuwählen und anzuzeigen. Dabei geben wir an unsere Werbekunden keine Informationen zu identifizierbaren Einzelpersonen weiter, sondern lediglich zusammengefasste Informationen über unsere Nutzer. Außerdem können wir diese zusammengefassten Informationen dazu nutzen, um Werbetreibende beim Erreichen ihres Zielpublikums zu unterstützen. Dabei können wir die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erhoben haben, ggf. dazu nutzen, um den Wünschen unserer Werbekunden nachzukommen und deren Werbung im Einklang mit den auf Cookies bezogenen Bestimmungen der vorliegenden Erklärung dem gewünschten Zielpublikum anzuzeigen;
    • Analytics- und Suchmaschinenanbieter (einschließlich A/B-Prüftools), die uns im Einklang mit den auf Cookies bezogenen Bestimmungen der vorliegenden Erklärung bei der Verbesserung und Optimierung unserer Website helfen.

Sonstige mögliche Weitergaben
In folgenden Fällen geben wir Ihre personenbezogenen Informationen ggf. an Dritte weiter:

  • Für den Fall, dass wir ein Unternehmen oder sonstige Vermögenswerte kaufen oder verkaufen, geben wir Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit der vorliegenden Datenschutzerklärung ggf. an den potentiellen Verkäufer bzw. Käufer der jeweiligen Vermögenswerte bzw. Unternehmen weiter.
  • Falls wir bzw. der Großteil unserer Vermögenswerte durch einen Dritten übernommen wird, gehören die personenbezogenen Daten, die über unsere Kunden vorliegen, zu den zu übertragenen Vermögenswerten.
  • Wir legen Ihre personenbezogenen Daten offen bzw. geben diese weiter, sofern wir hierzu verpflichtet sind, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder unsere Lieferbedingungen und sonstige mit Ihnen getroffene Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden, oder auch um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Ricoh sowie unserer Kunden und Dritter zu schützen. Hierzu gehört auch der Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zur Bekämpfung von Betrug und zur Reduzierung des Kreditrisikos.


Auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

  • Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf folgenden Rechtsgrundlagen: 
  • Ist Ihre vorherige Einwilligung zur Verarbeitung erforderlich, werden wir diese entsprechend einholen und uns darauf stützen (Informationen dazu, wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, finden Sie weiter unten). 
  • Andernfalls erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dies erforderlich ist: 
    • zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen;
    • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, oder
    • zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, oder der berechtigten Interessen eines anderen, vorausgesetzt, dies geschieht nur in solchen Fällen, in denen Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, solche berechtigten Interessen nicht überwiegen (die meisten Fälle, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten im Hinblick auf eine Beziehung, die wir mit Ihrem Arbeitgeber haben, verarbeiten, fallen in diese Kategorie).

Wo verarbeiten wir personenbezogene Daten? 

Die Daten, die wir über Sie verarbeiten, werden ggf. an einen Ort außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums („EWR“), der möglicherweise keinem gleichwertigen Datenschutzrecht unterliegt, übertragen und dort gespeichert. Sie können außerdem von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verarbeitet werden, die sich außerhalb des EWR befinden und für uns oder einen unserer Lieferanten arbeiten. Hierzu gehören Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich u. a. mit der Erfüllung von Bestellungen, der Verarbeitung von Zahlungsangaben und der Erbringung von Kundendiensten befassen. 

Sofern personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Erbringung unserer Dienstleistungen übertragen werden, werden wir im angemessenen Umfang alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um zu gewährleisten, dass sie angemessen geschützt sind, zum Beispiel durch den Einsatz eines anerkannten Rechtsinstruments zur Gewährleistung der Angemessenheit, wozu ggf. auch der Abschluss von durch die EU anerkannten Standardvertragsklauseln zur Übertragung von personenbezogenen Daten gehört (siehe http://ec.europa.eu/justice/dataprotection/internationaltransfers/transfer/index_en.html), und dass Ihre Daten mit der erforderlichen Sicherheit und im Einklang mit der vorliegenden Datenschutzerklärung behandelt werden.

Alle von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden sicher gespeichert. Alle Zahlungsvorgänge werden mittels angemessener Technologie verschlüsselt. In den Fällen, in denen wir Ihnen ein Passwort gegeben (oder Sie sich ein Passwort ausgesucht) haben, das Ihnen Zugang zu bestimmten Teilen unserer Website oder unserer Systeme ermöglicht, sind Sie verantwortlich dafür, dieses Passwort geheim zu halten. Wir bitten Sie, Ihr Passwort nicht an Dritte weiterzugeben.

Wie lange verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?  

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie für den/die Zweck(e) nötig, für die sie ursprünglich erhoben wurden. Danach werden sie gelöscht oder archiviert, es sei denn, wir müssen sie weiter verarbeiten, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen oder andere berechtigte und rechtmäßige Zwecke zu erfüllen.

Übermittlung an einzelne Dritte

Wir verwenden auf unserer Internetseite Funktionen von Drittanbietern. Plugins sind Softwareprogramme, die den Zugriff durch andere Softwareanwendungen ermöglichen, um so ihre Funktionalität zu erweitern. Wir verwenden keine Share-Buttons sozialer Netzwerke. Nachfolgend möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die von uns verwendeten Plugins bzw. anderen Funktionen informieren: 

Eloqua

Wir nutzen den Service Eloqua für die optimale Kommunikation zu unseren Kunden. Die Eloqua-Server des Anbieters ORACLE Nederland B.V., Hertogswetering 163, 3543 AS Utrecht, P.O. Box 40387, 3504 AD Utrecht, Niederlande befinden sich in der EU (Laarderhoogtweg 57, 1101 EB Amsterdam, Niederlande). Im Rahmen von Support- und Administrationsleistungen lässt es sich im Einzelfall nicht ausschließen, dass einzelne Mitarbeiter der Oracle Corporation außerhalb der EU im Rahmen ihrer vertraglichen Leistungserbringung auch auf Nutzerdaten Zugriff haben. Ein angemessenes Datenschutzniveau bei der Oracle Corporation haben wir vorsorglich durch ausreichende Garantien im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes sichergestellt. Eloqua platziert auf der jeweiligen Anmeldeseite einen dauerhaften Cookie, sofern nicht bereits ein Eloqua-Cookie auf Ihrem Gerät vorhanden ist. Wenn Sie bereits eine Website genutzt haben, die Eloqua einsetzt, verfügen Sie möglicherweise bereits über einen Eloqua-Cookie. Auch wenn dieses Cookie auf anderen Webseiten gesetzt ist, sind die Informationen vom Besuch unserer Webseiten nur für uns sichtbar und werden weder mit Oracle noch mit anderen Nutzern des Eloqua-Systems geteilt. Ebenfalls ist es uns nicht möglich, über dieses Cookie Informationen über Ihre Besuche auf anderen Webseiten aufzuzeichnen oder solche einzusehen.

Nähere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dem Einsatz von Eloqua finden Sie hier: Oracle Privacy Policy.

Wir nutzen den Eloqua-Cookie u. U. dazu, Ihre Nutzung unserer Sites zu analysieren, damit wir diese laufend verbessern können. E-Mails, die Mithilfe von Eloqua gesendet werden, nutzen Tracking-Technologien. Wir verwenden diese Daten in erster Linie, um herauszufinden, welche Themen für Sie interessant sind, indem wir nachvollziehen, ob unsere E-Mails geöffnet werden und auf welche Links Sie klicken. Diese Informationen nutzen wir dann, um die E-Mails, die wir Ihnen senden, und die von uns bereitgestellten Services zu verbessern und sie mit bereits vorhandenen Tracking- oder Profiling-Informationen zu verbinden. Wenn Sie den Einsatz von Eloqua-Cookies auf Ihrem Gerät zukünftig verhindern wollen, ist das über folgenden Link möglich: Eloqua Opt-Out


Präsenzen in sozialen Netzwerken (Social Media) 

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und verarbeiten in diesem Rahmen Daten der Nutzer, um mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren oder um Informationen über uns anzubieten. Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Ferner werden die Daten der Nutzer innerhalb sozialer Netzwerke im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. anhand des Nutzungsverhaltens und sich daraus ergebender Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Netzwerke zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind). Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber der jeweiligen Netzwerke. Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden. 

• Verarbeitete Datenarten: Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern); Inhaltsdaten (z.B. Eingaben in Onlineformularen); Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten); Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen). • Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten). 

• Zwecke der Verarbeitung: Kontaktanfragen und Kommunikation; Feedback (z.B. Sammeln von Feedback via Online-Formular); Marketing. 

• Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO). Weitere Hinweise zu Verarbeitungsprozessen, Verfahren und Diensten: 

• Instagram: Soziales Netzwerk; Dienstanbieter: Meta Platforms Irland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland; Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO); Website: https://www.instagram.com; Datenschutzerklärung: https://instagram.com/about/legal/privacy. 

• Facebook-Seiten: Profile innerhalb des sozialen Netzwerks Facebook - Wir sind gemeinsam mit Meta Platforms Ireland Limited für die Erhebung (jedoch nicht die weitere Verarbeitung) von Daten der Besucher unserer Facebook-Seite (sog. "Fanpage") verantwortlich. Zu diesen Daten gehören Informationen zu den Arten von Inhalten, die Nutzer sich ansehen oder mit denen sie interagieren, oder die von ihnen vorgenommenen Handlungen (siehe unter „Von dir und anderen getätigte und bereitgestellte Dinge“ in der Facebook-Datenrichtlinie: https://www.facebook.com/policy), sowie Informationen über die von den Nutzern genutzten Geräte (z. B. IP-Adressen, Betriebssystem, Browsertyp, Spracheinstellungen, Cookie-Daten; siehe unter „Geräteinformationen“ in der Facebook-Datenrichtlinie: https://www.facebook.com/policy). Wie in der Facebook-Datenrichtlinie unter „Wie verwenden wir diese Informationen?“ erläutert, erhebt und verwendet Facebook Informationen auch, um Analysedienste, so genannte "Seiten-Insights", für Seitenbetreiber bereitzustellen, damit diese Erkenntnisse darüber erhalten, wie Personen mit ihren Seiten und mit den mit ihnen verbundenen Inhalten interagieren. Wir haben mit Facebook eine spezielle Vereinbarung abgeschlossen ("Informationen zu Seiten-Insights", https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum), in der insbesondere geregelt wird, welche Sicherheitsmaßnahmen Facebook beachten muss und in der Facebook sich bereit erklärt hat die Betroffenenrechte zu erfüllen (d. h. Nutzer können z. B. Auskünfte oder Löschungsanfragen direkt an Facebook richten). Die Rechte der Nutzer (insbesondere auf Auskunft, Löschung, Widerspruch und Beschwerde bei zuständiger Aufsichtsbehörde), werden durch die Vereinbarungen mit Facebook nicht eingeschränkt. Weitere Hinweise finden sich in den "Informationen zu Seiten-Insights" (https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data); Dienstanbieter: Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland; Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO); Website: https://www.facebook.com; Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy; Standardvertragsklauseln (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung in Drittländern): https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum; Weitere Informationen: Vereinbarung gemeinsamer Verantwortlichkeit: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data. Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich auf die Erhebung durch und Übermittlung von Daten an Meta Platforms Ireland Limited, ein Unternehmen mit Sitz in der EU. Die weitere Verarbeitung der Daten liegt in der alleinigen Verantwortung von Meta Platforms Ireland Limited, was insbesondere die Übermittlung der Daten an die Muttergesellschaft Meta Platforms, Inc. in den USA betrifft (auf der Grundlage der zwischen Meta Platforms Ireland Limited und Meta Platforms, Inc. geschlossenen Standardvertragsklauseln). 

• LinkedIn: Soziales Netzwerk; Dienstanbieter: LinkedIn Irland Unlimited Company, Wilton Plaza Wilton Place, Dublin 2, Irland; Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO); Website: https://www.linkedin.com; Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy; Auftragsverarbeitungsvertrag: https://legal.linkedin.com/dpa; Standardvertragsklauseln (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung in Drittländern): https://legal.linkedin.com/dpa; Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out. • YouTube: Soziales Netzwerk und Videoplattform; Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO); Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy; Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): https://adssettings.google.com/authenticated. 

• Xing: Soziales Netzwerk; Dienstanbieter: XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland; Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO); Website: https://www.xing.de; Datenschutzerklärung: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung. Webanalyse, Monitoring und Optimierung Die Webanalyse (auch als "Reichweitenmessung" bezeichnet) dient der Auswertung der Besucherströme unseres Onlineangebotes und kann Verhalten, Interessen oder demographische Informationen zu den Besuchern, wie z.B. das Alter oder das Geschlecht, als pseudonyme Werte umfassen. Mit Hilfe der Reichweitenanalyse können wir z.B. erkennen, zu welcher Zeit unser Onlineangebot oder dessen Funktionen oder Inhalte am häufigsten genutzt werden oder zur Wiederverwendung einladen. Ebenso können wir nachvollziehen, welche Bereiche der Optimierung bedürfen. Neben der Webanalyse können wir auch Testverfahren einsetzen, um z.B. unterschiedliche Versionen unseres Onlineangebotes oder seiner Bestandteile zu testen und optimieren. Sofern nachfolgend nicht anders angegeben, können zu diesen Zwecken Profile, d.h. zu einem Nutzungsvorgang zusammengefasste Daten angelegt und Informationen in einem Browser, bzw. in einem Endgerät gespeichert und aus diesem ausgelesen werden. Zu den erhobenen Angaben gehören insbesondere besuchte Webseiten und dort genutzte Elemente sowie technische Angaben, wie der verwendete Browser, das verwendete Computersystem sowie Angaben zu Nutzungszeiten. Sofern Nutzer in die Erhebung ihrer Standortdaten uns gegenüber oder gegenüber den Anbietern der von uns eingesetzten Dienste einverstanden erklärt haben, können auch Standortdaten verarbeitet werden. Es werden ebenfalls die IP-Adressen der Nutzer gespeichert. Jedoch nutzen wir ein IP-Masking-Verfahren (d.h., Pseudonymisierung durch Kürzung der IP-Adresse) zum Schutz der Nutzer. Generell werden die im Rahmen von Webanalyse, A/B-Testings und Optimierung keine Klardaten der Nutzer (wie z.B. E-Mail-Adressen oder Namen) gespeichert, sondern Pseudonyme. D.h., wir als auch die Anbieter der eingesetzten Software kennen nicht die tatsächliche Identität der Nutzer, sondern nur den für Zwecke der jeweiligen Verfahren in deren Profilen gespeicherten Angaben. 

• Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten); Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen). 

• Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten). 

• Zwecke der Verarbeitung: Reichweitenmessung (z.B. Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher); Profile mit nutzerbezogenen Informationen (Erstellen von Nutzerprofilen). 

• Sicherheitsmaßnahmen: IP-Masking (Pseudonymisierung der IP-Adresse). 

• Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO). Weitere Hinweise zu Verarbeitungsprozessen, Verfahren und Diensten: 

• Google Analytics: Webanalyse, Reichweitenmessung sowie Messung von Nutzerströmen; Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO); Website: https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/analytics/; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy; Auftragsverarbeitungsvertrag: https://business.safety.google/adsprocessorterms; Standardvertragsklauseln (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung in Drittländern): https://business.safety.google/adsprocessorterms; Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Opt-Out-Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de, Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen: https://adssettings.google.com/authenticated; Weitere Informationen: https://privacy.google.com/businesses/adsservices (Arten der Verarbeitung sowie der verarbeiteten Daten). 

• Google Analytics 4: Wir verwenden Google Analytics, um eine Nutzeranalyse auf der Grundlage einer pseudonymen Nutzeridentifikationsnummer durchzuführen. Diese Identifikationsnummer enthält keine eindeutigen Daten, wie Namen oder E-Mail-Adressen. Sie dient dazu, Analyseinformationen einem Endgerät zuzuordnen, um zu erkennen, welche Inhalte die Nutzer innerhalb eines oder verschiedener Nutzungsvorgänge aufgerufen haben, welche Suchbegriffe sie verwendet haben, diese erneut aufgerufen haben oder mit unserem Onlineangebot interagiert haben. Ebenso werden der Zeitpunkt der Nutzung und deren Dauer gespeichert, sowie die Quellen der Nutzer, die auf unser Onlineangebot verweisen und technische Aspekte ihrer Endgeräte und Browser. Dabei werden pseudonyme Profile von Nutzern mit Informationen aus der Nutzung verschiedener Geräte erstellt, wobei Cookies eingesetzt werden können. In Analytics werden Daten zum geografischen Standort auf höherer Ebene bereitgestellt, indem die folgenden Metadaten anhand der IP-Suche erfasst werden: „Stadt“ (und der abgeleitete Breiten- und Längengrad der Stadt), „Kontinent“, „Land“, „Region“, „Subkontinent“ (und die ID-basierten Entsprechungen). Um den Schutz der Nutzerdaten in der EU zu gewährleisten, empfängt und verarbeitet Google alle Nutzerdaten über Domains und Server innerhalb der EU. Die IP-Adresse der Nutzer wird nicht protokolliert und standardmäßig um die letzten beiden Ziffern gekürzt. Die Kürzung der IP-Adresse findet auf EU-Servern für EU-Nutzer statt. Außerdem werden alle sensiblen Daten, die von Nutzern in der EU erhoben werden, gelöscht, bevor sie über EU-Domänen und -Server erfasst werden; Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO); Website: https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/analytics/; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy; Auftragsverarbeitungsvertrag: https://business.safety.google/adsprocessorterms/; Standardvertragsklauseln (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung in Drittländern): https://business.safety.google/adsprocessorterms; Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Opt-Out-Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de, Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen: https://adssettings.google.com/authenticated; Weitere Informationen: https://privacy.google.com/businesses/adsservices (Arten der Verarbeitung sowie der verarbeiteten Daten). 

• Google Tag Manager: Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwalten und so andere Dienste in unser Onlineangebot einbinden können (hierzu wird auf weitere Angaben in dieser Datenschutzerklärung verwiesen). Mit dem Tag Manager selbst (welches die Tags implementiert) werden daher z. B. noch keine Profile der Nutzer erstellt oder Cookies gespeichert. Google erfährt lediglich die IP-Adresse des Nutzers, was notwendig ist, um den Google Tag Manager auszuführen; Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO); Website: https://marketingplatform.google.com; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy; Auftragsverarbeitungsvertrag: https://business.safety.google/adsprocessorterms; Standardvertragsklauseln (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung in Drittländern): https://business.safety.google/adsprocessorterms; Weitere Informationen: https://privacy.google.com/businesses/adsservices (Arten der Verarbeitung sowie der verarbeiteten Daten). Plugins und eingebettete Funktionen sowie Inhalte Wir binden in unser Onlineangebot Funktions- und Inhaltselemente ein, die von den Servern ihrer jeweiligen Anbieter (nachfolgend bezeichnet als "Drittanbieter”) bezogen werden. Dabei kann es sich zum Beispiel um Grafiken, Videos oder Stadtpläne handeln (nachfolgend einheitlich bezeichnet als "Inhalte”). Die Einbindung setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer verarbeiten, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte oder Funktionen erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Webseite, ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und zum Betriebssystem, zu verweisenden Webseiten, zur Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. 

• Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten); Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen); Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen); Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern); Inhaltsdaten (z.B. Eingaben in Onlineformularen); Standortdaten (Angaben zur geografischen Position eines Gerätes oder einer Person). 

• Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten). • Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit. 

• Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO). Weitere Hinweise zu Verarbeitungsprozessen, Verfahren und Diensten: 

• Google Maps: Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören; Dienstanbieter: Google Cloud EMEA Limited, 70 Sir John Rogerson’s Quay, Dublin 2, Irland; Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO); Website: https://mapsplatform.google.com/; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy. YouTube-Videos: Videoinhalte; Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO); Website: https://www.youtube.com; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy; Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Opt-Out-Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de, Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen: https://adssettings.google.com/authenticated

Was sind Ihre Rechte?
Sie haben in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, folgende Rechte:

  • Sie können Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten verlangen (siehe Abschnitt weiter unten zur Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten)
  • Sie können verlangen, dass unrichtige personenbezogene Daten, die wir verarbeiten, berichtigt werden, und Sie können auch eine Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. 
  • In bestimmten Fällen (normalerweise, wenn die personenbezogenen Daten von Ihnen gestellt wurden und eine weitere Verarbeitung unsererseits nicht mehr erforderlich ist) können Sie die Löschung der betreffenden personenbezogenen Daten verlangen. 
  • Erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund einer von Ihnen zuvor erteilten diesbezüglichen Einwilligung, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen (siehe weiter unten). Danach wird die betreffende Verarbeitung eingestellt. 
  • Erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund berechtigter Interessen, können Sie jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Bei einem Widerspruch werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, es bestehen zwingende und vorherrschende schutzwürdige Gründe für eine Verarbeitung, oder die Daten sind nötig, um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen. 
  • Erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten entweder aufgrund Ihrer Einwilligung oder wegen der Notwendigkeit der Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags, und erfolgt sie mit automatischen Mitteln, so haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einer strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Form zu erhalten und – falls technisch möglich – eine direkte Übermittlung dieser personenbezogenen Daten an ein anderes Unternehmen zu verlangen. 
  • Sie können verlangen, dass keine automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling stattfindet, die rechtliche oder ähnliche erhebliche Auswirkungen auf Sie hat. 
  • Bei Beschwerden gegen eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, können Sie sich an uns wenden  oder eine förmliche Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde, etwa bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen, einreichen. 


Wie widerrufen Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung? Sie können Ihre Einwilligung zu jeder Form der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wie folgt widerrufen:  

  • per E-Mail an info@ricoh.de 
  • schriftlich an die weiter unten angegebene Anschrift. 


Wie können Sie Ihr Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten ausüben?
Sie können Ihre oben genannten Rechte wie folgt ausüben: 

  • per E-Mail an info@ricoh.de
  • schriftlich an die weiter unten angegebene Anschrift.

Beachten Sie bitte, dass wir ggf. weitere Daten abfragen müssen, um vor einer Herausgabe der verlangten Informationen Ihre Identität zu bestätigen.

Unsere Kontaktdaten
Vollständige Angaben zu unserem Unternehmen: 
RICOH DEUTSCHLAND GmbH
Vahrenwalder Straße 315 
30179 Hannover  


Datenschutzbeauftragter 
Ansprechpartner: Jörg Rose 
Telefon: 0 511 - 6742 0

E-Mail: datenschutz@service.ricoh.de


Aufsichtsbehörde für Datenschutz
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen ist die entsprechende Aufsichtsbehörde in Deutschland und kann Ihnen weitere Informationen zu Ihren Rechten und unseren Pflichten im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten liefern. Zudem befasst sie sich auch mit Ihren Beschwerden über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Änderungen der vorliegenden Erklärung
Jede künftige Änderung unserer Datenschutzerklärung wird auf dieser Seite bekannt gegeben. Erforderlichenfalls kann auch eine Benachrichtigung per E-Mail erfolgen. Bitte schauen Sie regelmäßig auf dieser Seite nach, ob unsere Datenschutzerklärung aktualisiert oder geändert wurde. 

Datum dieser Erklärung
Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt im Dezember 2022 aktualisiert.