Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Investition in den Digitaldruck: Sattler Media Group setzt auf High-Speed-Inkjet-Drucksystem Ricoh Pro™ VC70000

Hannover, 10. Februar 2021 – Die Sattler Media Group, einer der großen deutschen Anbieter für innovative Marketing-Druck- und Mailinglösungen, treibt mit der strategischen Investition in eine Ricoh Pro™ VC70000 Endlosdruckplattform am neuen Unternehmensstandort in Bad Oeynhausen die Digitalisierung der Druckproduktion weiter voran. Ziel ist es, große Teile der Mailing-Produktion sowie qualitativ hochwertige und individualisierte Druckprodukte auf der neuen Produktionslinie zu fertigen.

Investition in den Digitaldruck: Sattler Media Group setzt auf High-Speed-Inkjet-Drucksystem Ricoh Pro™ VC70000
Die Sattler Media Group investiert in die Inkjet- Druckplattform Ricoh Pro VC70000.

„Mit der Investition in die Ricoh Pro VC70000 werden wir große Teile der bisher hybrid im Offset-und Digitaldruck hergestellten Mailing-Produkte in eine rein digitale Produktion transferieren. Damit können wir die wachsende Nachfrage unserer Kunden nach individuellen und flexiblen Drucklösungen noch besser bedienen“, sagt Martin Koschei, geschäftsführender Gesellschafter der Sattler Media Group. „Die Technologie rundet das Angebotsportfolio der Unternehmensgruppe sinnvoll ab und bietet unseren Kunden geschäftsfeldübergreifend neue Möglichkeiten der Kundenansprache – eben Drucken in allen Dimensionen.“

Die neue Produktionsstätte in Bad Oeynhausen wird mit der digitalen Ausrichtung den zukünftigen Erfolg der Unternehmensgruppe langfristig stärken. „Besonders überzeugt hat uns neben der exzellenten Druckqualität, Produktivität und Wirtschaftlichkeit der Pro VC70000 das flexible Support- und Service-Konzept von Ricoh“, so Koschei weiter.

Die Inkjet-Endlosfarbdruckplattform Ricoh Pro VC70000 ermöglicht dank einer neuen Tintentechnologie, einem innovativen und patentierten Trocknungssystem und einer maximierten Produktionskapazität die flexible, effiziente und qualitativ hochwertige Digitaldruck-Produktion.

„Nach einer gründlichen Evaluierung des Marktes war es uns wichtig, nicht nur einen Lieferanten für unsere hohen Ansprüche an das Drucksystem zu finden, sondern auch einen Partner zu haben, mit dem wir unsere Ziele in der Prozessautomatisation gemeinsam umsetzen können. Das ganzheitliche Technologiekonzept und die Innovationskraft von Ricoh haben uns überzeugt.

Investition in den Digitaldruck: Sattler Media Group setzt auf High-Speed-Inkjet-Drucksystem Ricoh Pro™ VC70000
Die Ricoh Pro VC70000 erweitert die Digitaldruck-Kapazitäten der Sattler Media Group am neuen Standort Bad Oeynhausen.

Zusätzlich haben wir uns dazu entschlossen die Autosplice-Lösung U40 sowie eine Finishing- Lösung mit roboter-gesteuertem Absetzprozess der Firma TECNAU einzusetzen. Durch die gemeinsame Installation der Ricoh Pro VC70000 und der TECNAU Finishing-Lösung kommen wir unserem Ziel eines automatisierten Prozesses deutlich näher“, ergänzt Ralf Büttner, Geschäftsführer Technik & Organisation der Sattler Media Group.

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen.

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 (Stand: 31. März 2020) erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.008 Milliarden Yen (ca. 18,5 Milliarden USD).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GmbH
Julia Notter / Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 - 13 / - 33
E-Mail: ricoh@harvard.de
Homepage: www.harvard.de

Ricoh Deutschland GmbH
Anne Niemann
Chief Manager Corporate Communications
E-Mail: anne.niemann@ricoh.de