Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh als exklusiver Partner für Shell

Shell entscheidet sich für Ricoh als exklusiven Partner für Managed Print Services.

Hannover, 21. März 2018 – Ricoh ist ab sofort exklusiver Partner im Bereich Managed Print Services für die internationale Shell-Gruppe.

Im Rahmen der Partnerschaft wird Ricoh das Print Management bei Shell an 98 Standorten weltweit unterstützen. Dies beinhaltet auch die Bereitstellung von mehreren tausend Ricoh-Multifunktionssystemen in Verbindung mit den Software-Lösungen Streamline NX, Device Manager NX und Mobile Printing. Ricoh wird die Software innerhalb der Private-Cloud-Infrastruktur von Shell verwalten. Außerdem werden 20 dedizierte Ricoh-Service-Engineers unmittelbar an den Shell-Standorten eingesetzt, um direkte Unterstützung zu leisten. Als wichtiger Sourcing-Partner der Shell IT hilft Ricoh ab sofort bei der Erreichung des Ziels, durch neue Technologie einen Mehrwert für das Unternehmen zu schaffen.  „Unsere Fähigkeit, zuverlässige, sichere und flexible Druckdienstleistungen in so großem Umfang bereitzustellen, trägt dazu bei, dass der gesamte Geschäftsbetrieb unserer Kunden reibungslos und effektiv läuft. Mit der Drucktechnologie, die wir Shell nun zur Verfügung stellen, ist das Unternehmen gut gerüstet für den digitalen Wandel. Wir freuen uns darauf, sie auf dieser spannenden Reise zu unterstützen", sagt David Mills, CEO, Ricoh Europe. 

Mehr über unsere Produkte und Software erfahren Sie hier

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen. 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2016/17 (Stand: 31. März 2017) hat Ricoh weltweit einen Umsatz von 2,028 Mrd. Yen (ca. 18,2 Mrd. US-Dollar) erwirtschaftet.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

RICOH DEUTSCHLAND GMBH
Mario Di Santolo
Tel.: + 49 511 6742-2940
Mobil: + 49 151 17150389
E-Mail: Mario.DiSantolo@ricoh.de

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GMBH
Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 33
Mobil: + 49 173 25 28 483
E-Mail: ava.duehring@harvard.de
Homepage: www.harvard.de