Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh präsentiert sein größtes Lösungsportfolio für Communication Services auf der ISE 2016

Vorstellung neuester Generation von interaktiven Whiteboards, Projektoren und Videokonferenzsystemen in Amsterdam

London, 2. Februar 2016 – Der Technologiespezialist Ricoh präsentiert sein größtes Angebot an neuen Produkten und Lösungen im Bereich Communication Services auf der diesjährigen ISE, der weltweit größten AV-Messe. Die ISE findet vom 9. bis 12. Februar im RAI Exhibition and Convention Centre in Amsterdam statt.

Seit seiner letztjährigen Premiere auf dieser Messe hat Ricoh seine Kompetenz und sein Angebot im Bereich Communication Services weiter ausgebaut, um den Anforderungen der digital-orientierten Arbeitskräfte in Europa gerecht zu werden. Da heutzutage eine immer größere Anzahl an Fachleuten ständig auf Informationen zugreifen, sie bearbeiten und teilen muss, unabhängig davon, an welchem Ort sie sich befinden, wurden die Lösungen von Ricoh speziell dafür entwickelt, eine Zusammenarbeit über Standorte und Grenzen hinweg zu ermöglichen.

Ricoh wird an seinem Stand B135, Halle 9 im Bereich Unified Communications sein Konzept “Connect & Collaborate” live präsentieren. Mit diesem Konzept können Unternehmen eine effektive und effiziente Zusammenarbeit in ihrer Organisation realisieren und gleichzeitig die Beschaffung, Bereitstellung, das Management und den Support ihrer visuellen Kommunikationsumgebungen optimieren.

Dabei wird Ricohs Ausstellerbereich auf der diesjährigen ISE fast doppelt so groß sein wie letztes Jahr. Vor Ort werden Experten das Produktportfolio sowie die umfassenden AV-Lösungen präsentieren, die Teil des Konzepts Connect & Collaborate von Ricoh sind. Zu diesen Technologien zählt auch die neueste Generation von interaktiven Whiteboards, Projektoren und Videokonferenzsystemen.

Alberto Mariani, Director IT Infrastructure Services, Ricoh Europe, sagt: „Arbeitskräfte von heute erwarten viel von ihren Arbeitgebern, nicht zuletzt den Zugang zu einer leistungsfähigen Technologie, die die Anforderungen flexibler und mobiler Arbeitsmethoden unterstützt. Kürzlich von Ricoh gesponserte Studien haben gezeigt, dass 73 Prozent der Generation Z – Menschen im Alter von 19 Jahren oder jünger – glauben, dass ihr zukünftiger Arbeitgeber ihre Bedürfnisse in diesem Bereich erfüllen wird. Ricohs umfangreiches Lösungsportfolio soll dabei helfen, die Erwartungen einer an die digitale Technologie gewöhnten und anspruchsvollen Belegschaft zufriedenzustellen.“

Zum Erhalt eines Gutscheins zum freien Eintritt zur ISE 2016 (80 € beim Kauf vor Ort) registrieren Sie sich unter www.iseurope.org mit dem exklusiven Ricoh-Code 915577. Alternativ können Sie sich ebenfalls unter www.ricoh-europe.com/ise2016 für dieses Event registrieren.

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen. 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 (Stand: 31. März 2019) erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.013 Milliarden Yen (ca. 18,1 Milliarden USD).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

RICOH DEUTSCHLAND GMBH
Mario Di Santolo
Tel.: + 49 511 6742-2940
Mobil: + 49 151 17150389
E-Mail: Mario.DiSantolo@ricoh.de

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GMBH
Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 33
Mobil: + 49 173 25 28 483
E-Mail: ava.duehring@harvard.de
Homepage: www.harvard.de