Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Neues Drucksystem Pro™ C5200s von Ricoh für die flexible Produktion

Ricoh Europe, London, 6. Februar 2017Ricoh bringt das digitale Einzelblatt-Farbdrucksystem Ricoh Pro C5200s auf den Markt, das mit seinen flexiblen Produktionsfunktionen Druckdienstleister dabei unterstützt, ihr Angebotsportfolio zu erweitern. Die Modelle Pro C5200s und Pro C5210s von Ricoh eignen sich für den Einsatz in Print-for-Pay-Shops, Akzidenzdruckereien, kleinen und großen Hausdruckereien und Marketingabteilungen. 

Die neue Modellreihe druckt mit einer Auflösung von 1200 x 4800 dpi auf einem breiten Medienspektrum von bis zu 360 g/m2 und erreicht eine Ausgabegeschwindigkeit von 65 bzw. 80 Seiten pro Minute. Eine intuitive Benutzeroberfläche, mit der die eingebettete Papierbibliothek ausgestattet ist, erhöht den Bedienkomfort. Die Bildqualität ist vergleichbar mit der von anderen hochklassigen, digitalen Vierfarb-Bogendrucksystemen von Ricoh. Vorteile, wie eine hohe Passgenauigkeit, vollflächiges Drucken und die Verarbeitung von Bannern bis zu einer Länge von 1260 mm, helfen Druckdienstleistern bei der Erfüllung der Marktanforderungen.

Da die Herstellung von Broschüren bei vielen Druckdienstleistern eine wichtige Rolle spielt, sind für den Pro C5200s eine Deckblatt-Einschießeinheit und ein Broschüren-Finisher mit Rückendrahtheftung und Falzfunktion optional erhältlich. 

„Mit der Modellreihe Ricoh Pro C5200s helfen wir den Produktionsdruckereien ihr Leistungsportfolio auszubauen“, sagt Benoit Chatelard, Vice President, Production Printing, Ricoh Europe. „Eine umfangreiche Auswahl von Medien und mehrere Verarbeitungsoptionen, die zuvor nur bei den oberen Modellklassen von Ricoh zur Verfügung standen, ermöglichen ihnen jetzt, in kürzester Zeit kreative Kleinauflagen, darunter Umschläge und Banner mit Drei- und Vierfachfalzungen, herzustellen.“ 

„Wenn die Kunden nach einer Dienstleistung fragen, dann möchten wir, dass der Druckdienstleister diese Anforderungen erfüllen kann, weil er weiß, dass er sich auf unser hochentwickeltes Produktionsportfolio verlassen kann.“

Mit einer Papierkapazität von bis zu 8250 Blatt ermöglicht die Modellreihe Pro C5200s von Ricoh lange Produktionsläufe, auch wenn die Druckmedien wechseln. Für ein leistungsstarkes Produktionsdrucksystem besitzt die Modellreihe relativ kompakte Abmessungen und findet daher auch in beengten Umgebungen Platz.

Die Modellreihe Ricoh Pro C5200s ist ab sofort erhältlich und wird in Europa erstmals vom 07. - 09. Februar 2017 auf der Sign and Print Scandinavia, Stockholm, Schweden, ausgestellt. Das System wird voraussichtlich ab Ende Februar in Deutschland erhältlich sein.

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen. 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 (Stand: 31. März 2019) erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.013 Milliarden Yen (ca. 18,1 Milliarden USD).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

RICOH DEUTSCHLAND GMBH
Mario Di Santolo
Tel.: + 49 511 6742-2940
Mobil: + 49 151 17150389
E-Mail: Mario.DiSantolo@ricoh.de

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GMBH
Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 33
Mobil: + 49 173 25 28 483
E-Mail: ava.duehring@harvard.de
Homepage: www.harvard.de