Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Mark Hinder ist neuer Commercial Print Business Development Manager bei Ricoh

Mark Hinder ist seit 1. September neuer Commercial Print Business Development Manager bei Ricoh.
Mark Hinder ist seit 1. September neuer Commercial Print Business Development Manager bei Ricoh.

Ricoh Europe, London, 13. September 2019 – Ricoh Europe ernennt Mark Hinder zum neuen Commercial Print Business Development Manager. Hinder bringt fast drei Jahrzehnte Berufserfahrung mit, die er in verschiedenen Positionen in den Bereichen Führung, Business Development, Marketing und Vertrieb bei Canon, Xerox und zuletzt bei Konica Minolta Europe gesammelt hat. Er wird den Geschäftsbereich Commercial Print & High Speed Inkjet bei Ricoh verstärken und sich vor allem darauf fokussieren, die Kunden von Ricoh beim Aufbau von agilen und stabilen Geschäftsmodellen zu unterstützen.

 

„Ich freue mich sehr, Teil von Ricoh zu sein, da dieses Unternehmen im dynamischen Inkjetmarkt für seine innovativen Technologien und Dienstleistungen bekannt ist“, erklärt Hinder. „Besonders freue ich mich, die Pre- und After-Sales-Programme im Bereich Business Development zu leiten und die Möglichkeiten, die sich Verlagen, Marketingagenturen und Marken durch den Digitaldruck bieten, am Markt noch bekannter zu machen.“

Hinder hat seine neue Stelle bei Ricoh am 2. September angetreten. Dort wird er ab dem 1. November an der Seite von Jürgen Freier arbeiten, der letzte Woche als Director Commercial Print Sales der Commercial Printing Group angekündigt wurde.

Eef de Ridder, Vice President, Commercial Printing Group, Ricoh Europe, erklärt: „Mark ist eine weitere großartige Verstärkung für unser Team. Sowohl er als auch Jürgen bringen wertvolle Expertise und langjährige Erfahrungen in Bezug auf die aktuellen Herausforderungen unserer Kunden mit. Durch sein Know-how und detailliertes Branchenwissen ist Mark optimal dafür geeignet, unsere Kunden bei der Weiterentwicklung ihres Geschäfts zu unterstützen und sie bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategien zu begleiten.“

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen. 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 (Stand: 31. März 2019) erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.013 Milliarden Yen (ca. 18,1 Milliarden USD).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

RICOH DEUTSCHLAND GMBH
Mario Di Santolo
Tel.: + 49 511 6742-2940
Mobil: + 49 151 17150389
E-Mail: Mario.DiSantolo@ricoh.de

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GMBH
Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 33
Mobil: + 49 173 25 28 483
E-Mail: ava.duehring@harvard.de
Homepage: www.harvard.de