Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh präsentiert „Henkaku Live“: Online Workshop gibt Druckdienstleistern Tipps für eine erfolgreiche Produktion im „New Normal“

Hannover, 10. Juni 2020 – Innovation und Anpassungsfähigkeit: Diese Eigenschaften sind für Druckdienstleister in der aktuellen Situation wichtiger denn je. Ricoh stellt im Online Workshop „Henkaku Live“ am 18. und 23. Juni die neue Ricoh Pro™ C5300-Serie vor und gibt Druckdienstleistern eine aktuelle Markteinschätzung sowie praktische Tipps zum Umgang mit der geänderten Produktionssituation an die Hand.

Das Motto des Online Workshops ist „Henkaku“ – die japanische Vision vom innovativen Wandel. Die Ricoh-Experten werden aufzeigen, wie Druckereien den derzeitigen Herausforderungen begegnen können und diese mit digitalen Technologien und innovativem Denken als Chance nutzen können. Dazu zählt auch das neue Einzelblatt-Drucksystem Ricoh Pro C5300S, das Druckdienstleistern noch mehr Flexibilität für die Produktion und in der Endverarbeitung bietet.

Produktionsdrucksystem Ricoh Pro C5300
Mit seinen vielseitigen Produktionsmöglichkeiten unterstützt das Einzelblatt-Farbdrucksystem Ricoh Pro C5300 die Flexibilität von Druckdienstleistern.

„Nachdem sich die Anforderungen an das klassische Druckumfeld in den letzten Jahren bereits stark verändert haben, sehen sich Druckdienstleister nun einem zusätzlichen Druck ausgesetzt. Kundenanforderungen ändern sich weiter und steigen stetig, kleine Auflagen und ein hohes Maß an Personalisierung werden zur Norm. Daher sind eine möglichst flexible Endverarbeitung und innovative Digitaldrucktechnologien wichtiger denn je“, sagt Wolfgang Gans, National Director Commercial & Industrial Printing, Ricoh Deutschland. „Wir möchten Druckdienstleistern aufzeigen, welche Veränderungen sich im Augenblick am Markt abzeichnen und wie sich die Druckbranche entwickeln wird. Gleichzeitig werden wir aufzeigen, auf was es aus unserer Sicht ankommt, um den aktuellen Herausforderungen nicht nur zu begegnen, sondern diese als Chance für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und somit als Potenzial für gewinnbringendes Wachstum zu nutzen.“

Termine für „Henkaku Live“:

  • 18. Juni 2020, 9.30 Uhr
  • 23. Juni 2020, 9.30 Uhr


Agenda: 
  • 09:30
    BEGRÜSSUNG HENKAKU LIVE
    Wolfgang Gans, National Director

  • 09:45
    PRODUKTVORSTELLUNG PRO C5300S
    Kathrin Ewert, Senior Product Manager

  • 10:15
    APPLIKATIONEN & WORKFLOWS
    Jürgen Krebs, Sales Specialist Software

  • 10:30
    BUSINESS DEVELOPMENT – IDEEN UND AUSBLICKE
    Stefan Rös, Manager Business Development

  • 10:50
    FRAGEN & ANTWORTEN

Interessenten können sich auf www.ricoh.de/henkaku anmelden.

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen.

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 (Stand: 31. März 2020) erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.008 Milliarden Yen (ca. 18,5 Milliarden USD).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GMBH 

Julia Notter / Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 - 13 / - 33
E-Mail: ricoh@harvard.de
Homepage: www.harvard.de