Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh und Golf

Eines der fünf wichtigsten Profi-Golfturniere für Frauen

Das Ricoh Women's British Open ist eines der fünf wichtigsten Profi-Golfturniere für Frauen und eines der beiden wichtigsten Turniere, die außerhalb der USA ausgetragen werden. Das geschichtsträchtige Ereignis kann eine Gewinnerliste vorweisen, die einem internationalen „Who is who“ des Golfs für Frauen gleicht.


Im Jahr 2016 feierte das Ricoh Women’s British Open sein 40-jähriges Jubiläum und begann gleichzeitig sein 10. Jahr mit Ricoh als Sponsor. In diesem Jahr wurde die Meisterschaft im Woburn Golf Club in der Nähe von Milton Keynes in Buckinghamshire ausgerichtet, wo Ariya Jutunugarn aus Thailand Ihren ersten Sieg in einer Major Championship und ihren vierten Sieg im Jahr 2016 verzeichnen konnte. Dies brachte ihr Platz 2 im Rolex World Ranking ein.


Vor den Augen einer Rekordbesucherzahl hat sich Ariya gegen Mirim Lee aus Korea, die am Donnerstag einen Platzrekord von 62 erzielte, und auch gegen frühere Gewinnerinnen des Ricoh Women’s British Open wie Mo Martin und Stacey Lewis durchgesetzt und die begehrte Trophäe mit einer Punktzahl von -16 unter Par ergattert.

Woburn richtete die Women’s British Open seit 1984 bereits neun Mal aus, und in diesem Jahr fand die Meisterschaft zum ersten Mal seit 1999 wieder hier statt. Im Jahr 2016 wurde die Meisterschaft erstmals auf dem Marquess Course durchgeführt. Zu den früheren Gewinnerinnen in der berühmten Parklandschaft gehören Karrie Webb, Helen Alfredsson und Liselotte Neumann.

Video:

Charley Hull – Ricoh-Markenbotschafterin

Bei Ricoh haben wir schon immer an die Förderung der Stars der Zukunft geglaubt – und zwar bereits heute. Und deshalb ist Ricoh unglaublich stolz, Charley Hull unterstützen zu dürfen. Obwohl sie erst 20 Jahre alt ist, kann Charley bereits bedeutende Tourenerfolge sowie Titelgewinne in Marokko verzeichnen. 2013 wurde sie als jüngste Spielerin aller Zeiten für das europäische Team beim Solheim Cup ausgewählt. Im Jahr 2016 hat sie diesen Erfolg mit ihrem bisher besten Ergebnis in einer Major Championship fortgesetzt, mit einem zweiten Platz in der ANA Inspiration Championship.

Jeden Tag an morgen denken

Im Jahr 2011 hat Ricoh sein innovatives und preisgekröntes Sustainability Optimisation Programme bei den Ricoh Women’s British Open eingeführt. Nun arbeitet das kontinuierliche Green Initiative For Tomorrow (GIFT)-Programm von Ricoh auch weiterhin daran, die kollektive Vorstellungskraft und die Aktionen von Spielerinnen, Zuschauern und Fans zu nutzen und sie so dazu zu ermutigen, ihre täglichen Gewohnheiten zu ändern. Das Ergebnis ist eine verbesserte CO₂-Bilanz und eine nachhaltigere Zukunft für uns alle.


Ricoh Tennis Sponsoring

Tennis

Bei der ATP World Tour gab es Tennis vom Feinsten zu sehen. Wir waren dabei.