Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Short Rental Service

Durch den Short Rental Service von Ricoh erhalten Sie Zugriff auf ein umfangreiches Produktangebot, ohne die Druck- und Kopiersysteme bzw. Kommunikationslösungen kaufen oder langfristige Mietverträge eingehen zu müssen.


Bereitstellung nachhaltiger Produkte für den kurzfristigen Bedarf

In unserer schnelllebigen Geschäftswelt suchen Kunden vermehrt nach flexiblen Mietmodellen anstelle von festen, langfristigen Mietverträgen. Der Short Rental Service von Ricoh bietet qualitativ hochwertige, zuverlässige Produkte, die Kunden in vielen Situationen unterstützen können, wie beispielsweise:


  • Events – Festivals, Ausstellungen und Konferenzen 
  • Kurzfristige Projekte – Unternehmensfusionen oder Gerichtsverfahren 
  • Temporäre Büroflächen – temporäre Büros oder Bauprojekte


Flexible Alternative zur langfristigen Miete

Der Short Rental Service von Ricoh ist eine maßgeschneiderte, komfortable Lösung, welche die Lieferung als auch die Installation mit einschließt.

Wichtige Funktionen & Vorteile

Der Short Rental Service von Ricoh unterstützt Kunden, die einen kurzfristigen Bedarf an Dokumentenproduktion oder Kommunikationslösungen aus unserem Portfolio haben. Weitere Vorteile sind:


  • Nachhaltige Systeme 
  • Keine langfristige Bindung 
  • Kostengünstiges Produktportfolio 
  • End-to-End-Lösungen 
  • 24/7 - Service auf Anfrage 
  • Datenlöschung 
  • Zentrale Anlaufstelle für Beschaffung von Verbrauchsmaterial und sonstigem Zubehör
Projektstudien

Musikfestival

Der Short Rental Service von Ricoh beliefert seit 2007 ein Musikfestival in den Niederlanden mit Drucksystemen. Das dreitägige Festival in den Niederlanden mit durchschnittlich 50.000 Besuchern täglich bietet Musik, Unterhaltung, Theater, Literatur und mehr auf verschiedenen Bühnen und in Festzelten. Es gibt auch zahlreiche mobile Kabinen, die über das Festivalgelände verteilt sind und von den Organisatoren und dem Personal der Veranstaltung genutzt werden.


Das Festival mietet für einen Zeitraum von zwei Wochen Kopiersysteme über den Short Rental Service, die verwendet werden, um die Tagesprotokolle und die Mitarbeiterakten bereitzustellen und die Pläne für Beleuchtung, Ton und Logistik für die Aufführungen zu erstellen. Es gibt auch eine improvisierte Polizeiwache, die einen Kopierer benötigt, damit das Sicherheitspersonal des Festivals im Falle von Problemen Kopien von Personalausweisen oder Pässen erstellen kann.


„Die Straße zum Veranstaltungsgelände ist sehr schmal, sodass sie nur jeweils in eine Richtung befahrbar ist“, erklärt Mieke Peters-Salfischberger, Vertriebsmitarbeiter bei Ricoh Short Rental, Niederlande.

„Die Logistik muss daher sorgfältig geplant werden. Unser Service ist für die Veranstalter komfortabel und flexibel. Wir liefern die Systeme im Rahmen des Short Rental Services bereits zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung, wenn mit dem Aufbau der Festival-Infrastruktur begonnen wird. Für die Veranstalter bedeutet unser zuverlässiger Service eine Herausforderung weniger, um die sie sich kümmern müssen.“

Internationales Gipfeltreffen

Der Short Rental Service von Ricoh lieferte im Jahr 2014 Systeme für ein Gipfeltreffen von hochrangigen internationalen Delegierten in Den Haag in den Niederlanden. Vertreter aus 50 Ländern waren vor Ort und nahmen an der Veranstaltung teil. Es wurden Druckkapazitäten in verschiedenen Botschaften und in den Hotels benötigt, in denen die Delegationen während ihres Aufenthalts in den Niederlanden zusammenkamen und arbeiteten. Die benötigten Systeme wurden von Ricoh für mehrere Wochen an diesen Örtlichkeiten bereitgestellt.


Angesichts der hochrangigen Teilnehmer des Gipfeltreffens wurden zahlreiche vorübergehende Sicherheitsstationen und Kontrollpunkte eingerichtet. Ricoh stellte für die Sicherheitskräfte des Gipfels Multifunktionsysteme für einen Zeitraum von sechs Wochen bereit, sodass diese auch für die Vorbereitungsphase in den Wochen vor Beginn des Gipfels zur Verfügung standen.


„Das war ein wirklich großes Ereignis für die Niederlande, und es war äußerst wichtig, dass die hochrangigen Teilnehmer gut betreut wurden“, erklärt Mieke Peters-Salfischberger, Vertriebsmitarbeiter bei Ricoh Short Rental, Niederlande. „Die Delegierten mussten an ihren verschiedenen Standorten die Möglichkeit zum Scannen, Drucken und Kopieren haben. Deshalb haben wir 20 vernetzte Systeme an Hotels und Botschaften in der weiteren Umgebung und Systeme für die Sicherheitskräfte geliefert.