Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Patienten-Workflow-Management

Der Gesundheitssektor befindet sich – wie viele andere Sektoren – im digitalen Wandel. Das Patienten-Workflow Management von Ricoh ist ein Warteschlangensystem, mit dem medizinische Einrichtungen die Patientenströme strukturieren können. Bei Ankunft können sich Patienten an einem Terminal registrieren oder über einen Barcode, der vorab bei einer Online-Terminvergabe erstellt wurde, im System anmelden. Anstatt in Warteschlangen lange am Empfang anzustehen, können die Patienten bequem im Wartebereich Platz nehmen, bis sie über einen Monitor aufgerufen werden. Zusätzlich können Warteschlangen priorisiert und Patienten weitergeleitet werden. Dadurch werden Mitarbeiterinne und Mitarbeiter entlastet, indem sie nicht Ihre Arbeit unterbrechen müssen, um Patienten zu lotsen. Die Zufriedenheit der Patienten wird aufgrund der besseren Überschaubarkeit der Wartezeit und der professionellen Außenwirkung erhöht. Auswertungen geben unter anderem Aufschluss darüber, zu welcher Tageszeit das Patientenaufkommen am höchsten ist und sie ermöglichen es, Dienstpläne effizienter zu gestalten und Wartezeiten drastisch zu reduzieren.

Wichtige Funktionen & Vorteile

Das Patienten-Workflow Management von Ricoh ist ein Warteschlangensystem, mit dem Patientenströme strukturiert werden können. Es ermöglicht:

  • eine Senkung der administrativen Kosten,
  • mehr Zeit für die Patientenversorgung durch eine optimierte Patientensteuerung,
  • Steigerung der Patientenzufriedenheit durch geringere Wartezeiten und weniger Frust aufgrund mangelnder Transparenz,
  • Entlastung des Personals und effizientere Personalbedarfsplanung,
  • Wahrung der Privatsphäre und Vertraulichkeit, da Patienten aufgerufen werden, wenn sie an der Reihe sind.

Services