Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Leuchtende Neonfarben für den Digitaldruck: Ricoh präsentiert vier einzigartige Touch7 Neon-Farbfächer mit über 1.500 Farben

Ricoh_Touch 7
Die vier Touch7 Neon Colour Guides ermöglichen die konsistente Produktion von 1.520 Farben.

Ricoh Europe, London, 28. September 2021 – Mit den weltweit ersten Touch7 Neon-Farbfächern von Ricoh unterstützen Druckdienstleister ab sofort Markenanbieter und Designer bei der Gestaltung lebendiger, auffälliger und exklusiver Kommunikation im Digitaldruck. Bis zu 1.520 Farben lassen sich mit den Touch7 Neon-Farbfächern auf der Ricoh Pro™ C7200X-Farbdruckmaschine in gleichbleibender Qualität unter Einsatz von Neonpink- und Neongelb-Toner reproduzieren.

Die gewünschte Neon-Farbe kann mit Hilfe der in vier Leitfäden angegebenen Farbformeln erstellt werden. Die Touch7 Neon-Farbfächer umfassen:

  • zwei SCR-Farbfächer (Source Colour Removal) für Neongelb und Neonpink, bei denen die Quellfarbe aus den CMY-Farben entfernt und durch den Neon-Toner ersetzt wird, um ein klareres und helleres Spektrum von Neon-Farbtönen zu erzielen.
  • zwei Farbfächer für das Überdrucken von Neongelb und Neonpink, wobei der Neon-Toner über die CMY-Farben gedruckt wird, um die Farbsättigung zu erhöhen.

Die Studie Adding Value to Digital Printing, die von der North American Publishing Company Research durchgeführt wurde, zeigt nicht nur, dass ein erweitertes Farbspektrum kreativen Druckereien vielfältige neue Chancen bietet, sondern stellt zudem fest, dass Unternehmen und Brands sogar bereit wären, für Neon-Farben im Durchschnitt einen Aufschlag von 33 Prozent zu zahlen.

Außerdem gaben 55 Prozent der Befragten an, bevorzugt mit Druckdienstleistern zusammenzuarbeiten, die einzigartige Ideen zur Verbesserung der späteren Druckerzeugnisses liefern. Weitere 51 Prozent schätzen Partnerschaften mit Druckereien, die proaktiv über neue Technologien und Spezialeffekte informieren.

Richard Ainge, Gründer von und Chief Technology Officer bei Touch7, erklärt: „Jede Farbe der weltweit ersten Neon-Farbfächer verwendet einen Neon-Toner, um leuchtende, brillante und ausdrucksstarke Ergebnisse zu erzielen und den Farbumfang des Drucksystems von Ricoh zu erweitern. Die Palette reicht von gesättigten tiefroten Farben über violette und blaue Farbnuancen bis zu dezenten Pastelltönen. Sie lassen sie sich mühelos und einfach als fünfte Farbdatei erstellen.“

Eef de Ridder, Vice President Graphic Communications Group bei Ricoh Europe, sagt: „Bei Farbfächern hat man lange Zeit immer sofort an Pantone® gedacht. Deren Neon- und Pastell-Farbfächer sind jedoch nicht für die Digitalproduktion geeignet. Die Touch7 Farbfächer umfassen 1.520 digitale Farben. Das Mischen von Sonderfarben oder Tinten, das zu Ungenauigkeiten, Abfall und zusätzlichen Kosten führen kann, ist nicht mehr erforderlich. Die Farben können jetzt exakt reproduziert werden, ohne Ausschuss und extra Kosten. Mit den Farbfächern können beeindruckende und exzellente Druckprodukte einfach und rentabel erstellt werden. Das inspirierende Design und der ansprechende Druck garantieren eine positive Resonanz der Zielgruppe.“

Weitere Informationen zu Touch7 finden Sie hier: www.touch7.co/ricohguides

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit 85 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen.

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2020 (Stand: 31. März 2021) erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 1.682 Milliarden Yen (ca. 15,1 Milliarden USD).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GmbH
Ava Dühring / Katharina Barth
Tel.: + 49 89 53 29 57 - 33 / - 13
E-Mail: ricoh@harvard.de
Homepage: www.harvard.de

Ricoh Deutschland GmbH

Anne Niemann
Chief Manager Corporate Communications
E-Mail: anne.niemann@ricoh.de


Pro C7200

Die ProTM C7200sx-Serie bietet eine überragende Bildqualität, eine große Medienvielfalt und ermöglicht Drucke auf Überformaten.

Pro C7200