Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricohs digitale Buchdrucklösung und die Ricoh Pro™ C5200 Serie gewinnen EDP-Auszeichnung

London, 11. Mai 2017 – Ricohs kreative Hard- und Softwarelösungen für den Produktionsdruck haben bei der gestrigen EDP-Preisverleihung auf der FESPA in Hamburg zwei EDP-Awards gewonnen. Ausgezeichnet wurden sowohl die digitale Buchdrucklösung, die Teil der TotalFlow Suite ist, als auch der Ricoh Pro C5200s sowie der Ricoh Pro C5210s. Sie wurden aus über 150 Vorschlägen ausgewählt.

Eef De Ridder, Director Commercial Printing, Ricoh Europe, sagt: „Beide Ricoh-Lösungen sind konzipiert worden, um unsere Kunden bei den täglichen Herausforderungen zu unterstützen. Es ist eine Ehre, dass die EDP die Ansicht teilt, dass unsere Lösungen führend in ihrem jeweiligen Bereich und genau zugeschnitten auf die Anforderungen im Produktionsdruck von heute sind.“

Die digitale Buchdrucklösung von Ricoh ist Teil der TotalFlow-Suite, die Kleinserien und On- Demand-Buchproduktionen optimiert. Sie verschafft Buchdruckern die Möglichkeit, ihre Aufträge lückenlos nachzuvollziehen und effizient zu managen. Entwickelt, um viele digitale Produktionsschritte in Kleinserie zu vereinfachen und zu automatisieren, verfügt sie über eine webbasierte Schnittstelle, die dabei hilft, Produktions-Workflows und Endverarbeitungsabläufe zu automatisieren und gleiche Aufträge zusammenzulegen.

Die Ricoh Pro C5200s und Ricoh Pro C5210s Digital-Farbbogendrucksysteme helfen kommerziellen Druckdienstleistern und internen Hausdruckereien sowie Marketing- Abteilungen dabei, hochwertige und kreative Druckerzeugnisse zu produzieren.

Die EDP-Association hat das Ziel, Technologieanwendern dabei zu helfen, die richtige

Lösung für ihre Anwendungen zu finden. Die EDP-Awards zeichnen die besten

Entwicklungen in den Bereichen Druckproduktionswerkzeuge, Softwareentwicklung, Substrate, Farben, Materialien und Finishing-Systeme aus.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ricoh-europe.com.

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen. 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 (Stand: 31. März 2019) erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.013 Milliarden Yen (ca. 18,1 Milliarden USD).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

RICOH DEUTSCHLAND GMBH
Mario Di Santolo
Tel.: + 49 511 6742-2940
Mobil: + 49 151 17150389
E-Mail: Mario.DiSantolo@ricoh.de

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GMBH
Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 33
Mobil: + 49 173 25 28 483
E-Mail: ava.duehring@harvard.de
Homepage: www.harvard.de