Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh zum zweiten Mal in Folge im Dow Jones Sustainability World Index gelistet

Das Unternehmen erzielte in den Bereichen Computer und Peripheriegeräte sowie Büroelektronik die höchste Punktzahl für Nachhaltigkeit1

Tokio, 17. November 2021 – Ricoh wurde zum zweiten Mal in Folge in den Dow Jones Sustainability World Index (DJSI World), einen der weltweit renommiertesten Indizes für ESG (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung), aufgenommen.

Ricoh included in the Dow Jones Sustainability World Index for two consecutive years

Der DJSI, der von der US-amerikanischen Firma S&P Dow Jones erstellt wird, ist der erste globale Nachhaltigkeitsindex, der die Nachhaltigkeit eines Unternehmens anhand seiner wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Leistung bewertet. Das dahinterliegende Verfahren gilt aufgrund der Anzahl der Fragen und der erforderlichen Informationstiefe als besonders streng.

In diesem Jahr überprüfte der DJSI etwa 3.500 Unternehmen weltweit und wählte 322 Unternehmen für den DJSI World Index aus. Mit Stand vom 12. November 2021 erreichte Ricoh im S&P Global Corporate Sustainability Assessment die höchste Punktzahl von 34 Unternehmen in der Branche Computer & Peripheriegeräte und Büroelektronik und erhielt in den folgenden 10 Kategorien die höchste Punktzahl: Risk & Crisis Management, Supply Chain Management, Innovation Management, Environmental Reporting, Product Stewardship, Climate Strategy, Social
Reporting, Talent Attraction & Retention, Corporate Citizenship & Social Contribution sowie Living Wage.

Zusätzlich zum DJSI World Index wurde Ricoh vier Jahre in Folge in den DJSI Asia/Pacific Index aufgenommen.

Ricoh hat sieben wesentliche Themen identifiziert, die das Unternehmen durch seine Geschäftstätigkeit angeht, um so einen Beitrag zur Lösung sozialer Probleme zu leisten und eine
solide Managementinfrastruktur zu schaffen.

Die 17 ESG-Ziele der Gruppe sind mit den jeweiligen Themen verknüpft und in alle Geschäftsabläufe integriert. Ricoh hat sich außerdem verpflichtet, einen Beitrag zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen zu leisten und bis 2050 CO2-neutral zu werden.

Ricoh wird sich weiterhin dafür einsetzen, die Lebensqualität durch herausragende Leistungen zu verbessern und die Nachhaltigkeit voranzutreiben.

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit 85 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen.

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2020 (Stand: 31. März 2021) erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 1.682 Milliarden Yen (ca. 15,1 Milliarden USD).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GmbH
Ava Dühring / Katharina Barth
Tel.: + 49 89 53 29 57 - 33 / - 13
E-Mail: ricoh@harvard.de
Homepage: www.harvard.de

Ricoh Deutschland GmbH

Anne Niemann
Chief Manager Corporate Communications
E-Mail: anne.niemann@ricoh.de