Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh stellt drei neue A4-Schwarzweiß-Lasersysteme vor

Hannover, 07. Februar 2017 – Mit dem SP 325DNw, dem SP 325SNw und dem SP 325SFNw stellt Ricoh drei neue A4-Lasersysteme vor, die ab sofort über den IT-Fachhandel erhältlich sind.  

Die neuen A4-Schwarz-Lasersysteme sind einfach einzurichten und lassen sich intuitiv bedienen. Die Ausgabegeschwindigkeit von 28 A4-Seiten pro Minute in Schwarzweiß gewährleistet hohe Produktivität. Zusätzlich verfügen die Modelle SP 325SNw und SP 325SFNw über einen integrierten Scanner, der 4,5 Vorlagen pro Minute in Vollfarbe digitalisiert.

Neben diesen Features überzeugen die Modelle mit einer hohen Druckauflösung von maximal 1.200 x 1.200 dpi sowie einer maximalen Scan-Auflösung von 600 x 600 dpi (Vorlagenglas). Außerdem besitzen die Systeme eine LAN-, WLAN- und USB-2.0-Schnittstelle und unterstützen neben Windows und Mac auch Linux IT-Umgebungen.


Für reibungslose Arbeitsprozesse und mehr Flexibilität sorgen neben verschiedenen Scan-Funktionen, wie Scan-to-Email, Scan-to-Folder, Scan-to-FTP und Scan-to-USB-Memory, vor allem das Feature mobiles Drucken für Android- und iOS-Smart Devices. Der Energieverbrauch liegt je nach Modell bei 1,38 kWh die Woche (SP 325DNw) oder 2,01 kWh die Woche (SP 325SNw und SP 325SFNw). Dies schont die Umwelt und hilft Kosten zu sparen. Aufgrund der kleinen Stellfläche lassen sich die Systeme praktisch überall aufstellen.

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen. 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 (Stand: 31. März 2019) erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.013 Milliarden Yen (ca. 18,1 Milliarden USD).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

RICOH DEUTSCHLAND GMBH
Mario Di Santolo
Tel.: + 49 511 6742-2940
Mobil: + 49 151 17150389
E-Mail: Mario.DiSantolo@ricoh.de

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GMBH
Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 33
Mobil: + 49 173 25 28 483
E-Mail: ava.duehring@harvard.de
Homepage: www.harvard.de