Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh laut Quocirca zum fünften Mal in Folge globaler Marktführer für Managed Print Services

Analysten begründen die führende Marktposition Ricohs mit dem „ausgereiften Service- Portfolio“, „leistungsstarken globalen Lieferkapazitäten“ und einer „großen Bandbreite an IT-Services sowie Lösungen zur Automatisierung von Geschäftsprozessen“ 

Tokio, 02. August 2016 - Ricoh bestätigt seine globale Führungsposition im Markt für Managed Print Services (MPS) zum fünften Mal in Folge. Zu diesem Ergebnis kommt der Bericht „Managed Print Services Landscape, 2016“ 1 des Marktforschungsunternehmens Quocirca. Ricohs ganzheitlicher Ansatz, der einen einheitlichen und qualitativ hochwertigen Service bietet und bereits von über 4.000 Kunden jeder Unternehmensgröße, Branche und über Kontinente hinweg genutzt wird, hat dazu beigetragen, die Position des Unternehmens als weltweiter Markführer erneut zu untermauern.  

Quocirca schreibt, dass Ricoh „einer der wenigen klassischen Print-Anbieter ist, der sein traditionelles Markenimage erfolgreich erneuen konnte“ und dies größtenteils dank seiner Fokussierung auf Themen wie „Informationsmanagement, Mobilität und Cloud“ sowie „seines umfangreichen Portfolios, das für Unternehmen jeder Größenordnung attraktiv ist.“ Die Studie führt weiter aus, dass sowohl Ricohs Lösungen zur Automatisierung von Geschäftsprozessen (Business Process Services) als auch der Ausbau der IT-Services „wichtige Unterscheidungsmerkmale“ sind.  

„In diesem Jahr verzeichnete Ricoh nicht nur ein Wachstum im traditionellen MPS-Geschäft, sondern setzte seine Kompetenzen im Bereich Geschäftsprozessoptimierung und Informationsmanagement effektiv ein, um die Kundenbeziehungen über den klassischen MPS-Bereich hinaus zu stärken“, erklärt Louella Fernandes, Associate Director of Print Services and Solutions, Quocirca Ltd, und führt weiter aus: „Quocirca zählt Ricoh zu den führenden MPS-Anbietern, aufgrund der strategisch sinnvollen Akquisitionen, des herstellerunabhängigen MPS-Ansatzes sowie des breiten Spektrums an horizontalen und vertikalen Lösungen. Darüber hinaus wächst Ricoh nicht nur, sondern passt sich kontinuierlich an, um im Wettbewerb bestehen zu können und den wandelnden Bedürfnissen und Erwartungen der MPS-Kunden gerecht zu werden.“  

Ricohs MPS-Angebote sind Bestandteil der Managed-Document-Services (MDS), deren Möglichkeiten von mehr als 30.000 Servicespezialisten weltweit und fünf regionalen MDS-Kompetenzzentren unterstützt werden. Ricoh arbeitet eng mit seinen Kunden zusammen, um Informationsprozesse anzupassen und zu optimieren. Dies steigert nicht nur die Effizienz der Unternehmen, sondern ermöglicht es diesen auch, steigende Kosten zu verhindern, die mit einer nicht optimal angepassten Print-Infrastruktur einhergehen. 

Der Bericht lobt außerdem die Plattform RICOH Global Clariti, die das Rückgrat aller Aktivitäten des Unternehmens im Managed-Print-Services-Bereich darstellt. Die zentral gesteuerte, herstellerübergreifende Plattform ermöglicht Echtzeit-Statusabfragen von Druckerpools und sammelt dabei entscheidende Daten zur Analyse von Benchmarks und SLAs. Dieses umfassende, transparente und ganzheitliche Konzept ist charakteristisch für Ricohs Engagement im Bereich MPS. Um die entsprechenden Anforderungen und Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen, bietet Ricoh eine Vielzahl individuell angepasster Dienstleistungen. Hierzu zählen Application Services, Business Process Services, Communication Services, IT Infrastructure Services, Managed Document Services, Production Printing Services, Sustainability Management Services und Workplace Services.  

"Wir fühlen uns geehrt, dass Quocirca uns das fünfte Jahr in Folge als führenden Anbieter für Managed Print Services auszeichnet und dass der Bericht unser Engagement hervorhebt, unseren Kunden ganzheitliche Lösungen anzubieten, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind", freut sich Carsten Bruhn, Group Vice President & General Manager of Business Services Center, Ricoh Company, Ltd. "Unternehmen brauchen in der heutigen Zeit Workstyle Innovation Technologies, um modern und erfolgreich zu sein. Wir helfen unseren Kunden, dass sie aktuelle Herausforderungen erfolgreich meistern und bestens für die Zukunft gewappnet sind.“

Weitere Informationen zu den Managed Document Services von Ricoh, den Rahmenbedingungen oder dem Service Portfolio finden Sie hier. 

1 Quocirca, Inc., “MPS Market Landscape, 2016” 

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen. 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 (Stand: 31. März 2019) erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.013 Milliarden Yen (ca. 18,1 Milliarden USD).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

RICOH DEUTSCHLAND GMBH
Mario Di Santolo
Tel.: + 49 511 6742-2940
Mobil: + 49 151 17150389
E-Mail: Mario.DiSantolo@ricoh.de

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GMBH
Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 33
Mobil: + 49 173 25 28 483
E-Mail: ava.duehring@harvard.de
Homepage: www.harvard.de