Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh kündigt neue Generation industrieller Inkjet-Druckköpfe an

Neue Druckköpfe bieten verbesserte Druck- und Produktivitätsleistung für Single-Pass-Druckverfahren und hochpigmentierte Tinten

London, 25. April 2017 -Ricoh kündigt zwei neue industrielle Inkjet-Druckköpfe an (RICOH MH5421F und RICOH MH5421MF), die ab Juni 2017 bei Ricoh verfügbar sein werden. Die beiden neuen Inkjet-Druckköpfe RICOH MH5421MF und RICOH MH5421F wurden speziell für Flüssigkeiten mit hoher (6 mPas) und mittlerer Viskosität (11 mPas) entwickelt. Ein Tinten-Rezirkulationssystems gewährleistet einen kontinuierlichen Tintenfluss und reduziert so das Risiko eines Druckausfalls, der durch Lufteinschlüsse oder verstopfte Düsen verursacht werden kann. Zusätzlich verfügt jeder Druckkopf über eine verbesserte Bonding-Technologie für eine noch längere Lebensdauer. All dies sorgt dafür, dass die Druckköpfe RICOH MH5421 MF und MH5421F eine verbessere Kompatibilität mit einer breiteren Palette an Flüssigkeiten bieten. Weitere Leistungsmerkmale im Überblick:

  • erhöhte Zuverlässigkeit im Single-Pass-Druck durch verbesserte Druckqualität und Produktivität
  • erhöhte Zuverlässigkeit für Systeme mit Schnelldruck sowie Pigmenttinte und weiße oder metallische Materialien 
  • erhöhte Zuverlässigkeit für Systeme mit schnell trocknender Tinte
  • Das Entfernen von Luftblasen in der Tintenkammer, um Druckfehler selbst zu beheben

*Single-Pass-System: Der Druckkopf-Wagen bleibt in einer festen Position und vollendet den Druck in einem einzigen Durchlauf, während das Druckmaterial darunter wegbewegt wird.

Produkte
RICOH MH5421F
RICOH MH5421MF
Anzahl der Düsen
1,280, versetzt
Auflösung
600dpi
Tropfenvolumen
7/14/21pl (Je nach Tinte)
Tinte
Aqueous, Solvent, UV
Empfohlene Tinten-Viskosität
11 mPa・s*
6 mPa・s*
Geplanter Einführungstermin
Juni 2017

*mPa・s:Einheit der Viskosität (Millipascal pro Sekunde) / Höhere Nummern bedeuten eine höhere Viskosität

In dem industriellen Druckmarkt für Textilien, Etiketten, Verpackungen und Keramikfliesen ist es wichtig, auf eine Vielzahl von Bedürfnissen einzugehen, wie zum Beispiel kleinere Anzahlgrößen und kürzere Lieferzeiten. Dies erfordert eine schnelle Digitalisierung des Industriedrucks, um größere Flexibilität und Produktivität leisten zu können, und führt zugleich zu einer erhöhten Nachfrage an Druckköpfen, die bessere Bildqualität aber auch hohe Produktivität und Zuverlässigkeit bieten. Der RICOH MH5421F und RICOH MH5421MF helfen industriellen Partnern und Kunden, diesen Marktanforderungen gerecht zu werden.

Ricoh wird die Druckköpfe RICOH MH5421F und RICOH MH5421MF sowie andere Industriedrucklösungen auf der InPrint, der Messe für Industriedruck-Technologien, in Orlando (Florida) vorstellen. Die InPrint findet vom 25.-27.April 2017 statt.

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen. 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 (Stand: 31. März 2019) erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.013 Milliarden Yen (ca. 18,1 Milliarden USD).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

RICOH DEUTSCHLAND GMBH
Mario Di Santolo
Tel.: + 49 511 6742-2940
Mobil: + 49 151 17150389
E-Mail: Mario.DiSantolo@ricoh.de

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GMBH
Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 33
Mobil: + 49 173 25 28 483
E-Mail: ava.duehring@harvard.de
Homepage: www.harvard.de