Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh erklärt den November zum weltweiten Aktionsmonat zur Unterstützung der Nachhaltigkeitsziele

TOKIO, 5. November 2020 – Am 1. November startet bei Ricoh mit dem „Global SDGs Communication Month“ ein weltweiter Aktionsmonat zur Unterstützung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs, Sustainable Development Goals). Mit der Initiative möchte Ricoh alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu anregen, darüber nachzudenken, wie wir durch unsere täglichen Geschäftsaktivitäten zum Erreichen der Nachhaltigkeitsziele beitragen können. Weiterhin sollen alle Mitarbeiter dazu ermutigt werden, sich über den Zusammenhang zwischen ihrer Arbeit und der Erreichung der SDGs auszutauschen.

Der Aktionsmonat fand bisher traditionell im Juni unter dem Namen „Global SDGs Action Month“ statt, zeitgleich mit dem Weltumwelttag der Vereinten Nationen. Dieses Jahr wurde jedoch aufgrund der Corona-Pandemie ein anderer Zeitpunkt gewählt. Darüber hinaus liegt der inhaltliche Fokus auf unterschiedlichen Kommunikationsaktivitäten.

Am 1. November beginnt bei Ricoh der weltweite Aktionsmonat zur Unterstützung der Nachhaltigkeitsziele der UN.

Ricohs Ansatz zur Nachhaltigkeit besteht darin, eine nachhaltige Gesellschaft durch eine Balance der drei Ps „Prosperity, People and Planet“ (Wohlstand, Menschen/soziale Verantwortung und Planet/Umweltschutz) zu verfolgen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat Ricoh sieben wesentliche Themen in zwei Bereichen „Resolving social issues through business“ und „Robust management infrastructure“ identifiziert, um seinen Beitrag zur Erreichung der SDGs zu forcieren.

Der Aktionsmonat im Überblick

Zeitraum:
  • 1. – 30. November 2020

Ziele: 
  • Austausch und Förderung von SDGs-bezogenen Aktivitäten auf Grundlage der neuen Wesentlichkeiten.

Weltweite, gemeinsame Aktivitäten:
  • Erstellen und Teilen von Videos zur Vorstellung der SDGs-Aktivitäten der einzelnen Ländergesellschaften und Abteilungen basierend auf den sieben wesentlichen Themen.
  • Fotowettbewerb zum Thema Nachhaltigkeit unter dem Motto „Leben mit einer Kreislaufwirtschaft“, an dem alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter teilnehmen können. Auszeichnungen werden auf Grundlage einer Mitarbeiterabstimmung vergeben.

Aktivitäten in den Ländergesellschaften:

Ricoh Europa
Im Rahmen des „Printed Memories“-Programms von Ricoh Europe, das 2017 in Partnerschaft mit Alzheimer's Research UK, der führenden Wohltätigkeitsorganisation für die Erforschung von Demenz und der Alzheimer-Krankheit, ins Leben gerufen wurde, ermutigt Ricoh Europe seine Mitarbeiter zur Teilnahme an einer Online-Schulung, die die Auswirkungen von COVID-19 auf die Demenzforschung thematisiert.

Ricoh Japan
Die Mitarbeiter werden zu den folgenden SDG-Zielen (SDG 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum, SDG 9: Industrie, Innovation und Infrastruktur) beitragen, indem sie die Digitalisierung des Arbeitsplatzes der Kunden fördern, um die Integration der SDGs in unser Geschäft zu beschleunigen, einschließlich anderer Ziele wie beispielsweise dem Umweltschutz.

Weiterführende Informationen

Ricohs Nachhaltigkeitsansatz und die Nachhaltigkeitsziele (SDGs): https://www.ricoh.de/ueber-ricoh/umwelt-nachhaltigkeit/unsere-nachhaltigkeitsbestrebungen.html

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen.

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 (Stand: 31. März 2020) erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.008 Milliarden Yen (ca. 18,5 Milliarden USD).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GmbH
Julia Notter / Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 - 13 / - 33
E-Mail: ricoh@harvard.de
Homepage: www.harvard.de

Ricoh Deutschland GmbH
Anne Niemann
E-Mail: anne.niemann@ricoh.de