Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh erweitert Anwendungsmöglichkeiten im Produktionsdruck durch Partnerschaft mit BDT Print Media


London, 16. Januar 2018 – Druckdienstleister können ihre digitalen Farbproduktionsdrucksysteme der Ricoh Pro™ C9100-Serie sowie der Ricoh Pro™ C7100-Serie mit dem BDT VX370 Feeder ausstatten, um die Anforderungen der Kunden an den hochvolumigen Produktionsdruck unterschiedlicher Bogenformate und Bannermedien noch besser erfüllen zu können. Denn sobald der VX370 Feeder an eines der genannten Systeme angeschlossen ist, bietet er Druckdienstleistern eine flexible, benutzerfreundliche Zufuhrlösung für hohe Volumina und Bannermedien.

Egal ob Broschüren im A4-Querformat, Plakate, Banner oder sechsseitige Falzflyer im A4-Format, der BDT VX370 Feeder sorgt für eine effiziente Produktion zahlreicher Druckerzeugnisse. Zusätzlich kann der Feeder ein sehr breites Spektrum an Medientypen (60 bis 400g/m²) verarbeiten, indem er die patentierte, vakuumfreie Tornado-Technologie zur Medienverarbeitung nutzt. Dieser einzigartige Hub- und Transportmechanismus sorgt für ein zuverlässiges Handling von Papier, Karton, Plastik, Folie und anderen Substraten. Auch die Speicherung von Wiederholaufträgen ist mit dem BDT VX370 möglich und unterstützt so die Produktivität und reduziert Rüstzeiten.  

Eef de Ridder, Director, Commercial Printing of the Commercial & Industrial Printing Group, Ricoh Europe, sagt: „Der VX370 Feeder unterstützt Druckdienstleister, die eine hochvolumige Zufuhrlösung benötigen, um ein breites Spektrum an unterschiedlichen Bogenformaten und Bannermedien mit hervorragender Anwendungsflexibilität zu verarbeiten. Er wird neue Marktchancen eröffnen, die Produktivität steigern und zur Rentabilität beitragen.“   

Ralf Hipp, CEO von BDT Print Media, ergänzt: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Ricoh und die Aussicht, den Kunden eine flexible und produktive Lösung anzubieten, die eine hohe Ausgabequalität bei den unterschiedlichsten Medien ermöglicht.“

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen. 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 (Stand: 31. März 2019) erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.013 Milliarden Yen (ca. 18,1 Milliarden USD).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

RICOH DEUTSCHLAND GMBH
Mario Di Santolo
Tel.: + 49 511 6742-2940
Mobil: + 49 151 17150389
E-Mail: Mario.DiSantolo@ricoh.de

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GMBH
Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 33
Mobil: + 49 173 25 28 483
E-Mail: ava.duehring@harvard.de
Homepage: www.harvard.de