Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Niculae Cantuniar neuer CEO von Ricoh Deutschland

London/Hannover, 8. September 2015 – Ricoh Europe hat heute bekannt gegeben, dass Niculae Cantuniar zum neuen CEO und Vorsitzenden der Geschäftsleitung von Ricoh Deutschland ernannt wurde. Herr Cantuniar wird die Geschäfte von Ricoh Deutschland führen und berichtet an David Mills, CEO von Ricoh Europe. Der Vorgänger von Niculae Cantuniar, Uwe Jungk, war über Jahre ein wertvolles Mitglied der Geschäftsleitung und hatte seine Position als Geschäftsführer im besten gegenseitigen Einvernehmen zur Verfügung gestellt und das Unternehmen verlassen, um eine neue Herausforderung wahrzunehmen.

„Ich freue mich sehr, dass wir Niculae Cantuniar als CEO von Ricoh Deutschland für uns gewinnen konnten“, sagt David Mills, CEO von Ricoh Europe. „Deutschland ist ein strategisch wichtiger Markt für Ricoh und wir haben in den letzten Jahren signifikante Investitionen getätigt, um unser Geschäft auszubauen und den sich verändernden Kundenbedürfnissen Rechnung zu tragen. Niculae Cantuniar verfügt über eine große internationale Erfahrung in unserer Branche und wird uns dabei helfen, unsere Geschäfte in Deutschland mit einem noch stärkeren Kundenfokus und neuer Performance zu bereichern. Er zeichnet sich durch einen agilen, leidenschaftlichen und außerordentlich kundenorientierten Geschäftsansatz aus und sein Name steht für eine nachweislich mustergültige Erfolgsgeschichte bezüglich Kundenzufriedenheit und Mitarbeitermotivation.“

Niculae Cantuniar hat über 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und Marketing, sowie mit dem Aufbau und der Führung internationaler Teams. Er verfügt über eine fundierte Expertise in den Bereichen Managed Services, Computer Hard- und Software und Professional Services.

Er hat für Xerox Corporations, Sun Microsystems und Dell Geschäfte mit einer Umsatzverantwortung von bis zu 500 Mio. US-Dollar geführt. Darüber hinaus war er in leitenden Funktionen für Lexmark International, Cable & Wireless Worldwide und Colt Telecom tätig.

Niculae Cantuniar spricht sechs Sprachen fließend. Er verfügt über einen MBA-Abschluss von INSEAD (Fontainebleau, Frankreich) und hat sein Studium an der ETHZ (Zürich, Schweiz) mit einem Bachelor in Physik abgeschlossen. Darüber hinaus wurde er für seine Leistungen als Führungskraft mehrfach ausgezeichnet.

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen. 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 (Stand: 31. März 2019) erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.013 Milliarden Yen (ca. 18,1 Milliarden USD).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

RICOH DEUTSCHLAND GMBH
Mario Di Santolo
Tel.: + 49 511 6742-2940
Mobil: + 49 151 17150389
E-Mail: Mario.DiSantolo@ricoh.de

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GMBH
Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 33
Mobil: + 49 173 25 28 483
E-Mail: ava.duehring@harvard.de
Homepage: www.harvard.de