Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Strategien für das „New Normal“: Ricoh präsentiert neues „Business Booster“-Programm für Druckdienstleister auf Inkish TV

Ricoh Europe, London, 22. Mai 2020 Das „Business Booster“-Programm von Ricoh auf Inkish TV unterstützt Druckdienstleister bei der Anpassung ihrer Geschäftsmodelle und bietet ihnen Unterstützung für das Entwickeln neuer Ideen und Geschäftsfelder für das „New Normal“.

Das Ricoh “Business Booster”- Programm auf Inkish TV
Das Business Booster-Programm von Ricoh hilft Druckdienstleistern dabei, ihre Geschäftsmodelle an das „New Normal“ anzupassen.

Am 25. Mai 2020 um 14 Uhr wird Mark Hinder, Manager Business Development, Commercial Printing Group bei Ricoh und Entwickler des Business Booster-Programms, das 15-minütige Webinar präsentieren und anschließend in einer Q&A-Session die Fragen der Zuschauer beantworten.

Nach einem kurzen Überblick über die aktuelle Situation der Druckbranche erfahren Druckdienstleister im Webinar, wie sie mit Hilfe von „Ideation“, einem Prozess zur kreativen Ideenfindung, neue Konzepte entwickeln können. Dabei wird es auch darum gehen, wie sie ihre gegenwärtigen Betriebsabläufe verändern, neue Möglichkeiten ausloten und neue Arbeitsweisen einführen können.

In einem Step-by-Step-Guide wird anschließend erklärt, wie Ideen entstehen und wie sie getestet, entwickelt und bewertet werden können. Zudem wird aufgezeigt, wie Druckdienstleister die Produkte ermitteln, die den größten Gewinn abwerfen und wie diese kostengünstig produziert werden können. Weiterhin wird es im Webinar auch darum gehen, warum es so wichtig ist, problematische Produkte zu erkennen und diese aus dem Portfolio zu nehmen.

„Das Business Booster-Programm hilft unseren Kunden, innovative Möglichkeiten zu finden, um ihr Geschäft in diesen sehr schwierigen Zeiten aufrechtzuerhalten, anzupassen und sogar auszubauen“, sagt Erwin Busselot, Director, Business & Innovation Solutions, Commercial and Industrial Printing Group. „Für jedes Unternehmen bedeutet die Suche nach dem New Normal etwas anderes. Wir haben ein Konzept erarbeitet, das die unterschiedlichen Märkte, Branchen, Technologien und Ressourcen berücksichtigt. Es erlaubt den Unternehmern, sich neu zu orientieren, neue Chancen zu prüfen und ihre Ideen umzusetzen.“

„Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um die Ideen, die in Ihrem Unternehmen entstehen, genau zu prüfen. Aber stellen Sie dabei sicher, dass Sie sich vor allem auf die Möglichkeiten konzentrieren, die einen Cashflow erwirtschaften“, ergänzt Hinder. „Das Programm zeigt, wie Druckdienstleister die besten Chancen identifizieren und möglichst effektiv weiterentwickeln können. Die Tipps und Tricks umfassen die besten Herangehensweisen, solide Geschäftsansätze, effektive Tools und leicht anzuwendende Methoden, mit denen sich Druckdienstleister einen klar umrissenen Weg zu profitablen Geschäftsmodellen erarbeiten können.“

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen.

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 (Stand: 31. März 2020) erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.008 Milliarden Yen (ca. 18,5 Milliarden USD).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

RICOH DEUTSCHLAND GMBH
Mario Di Santolo
Tel.: + 49 511 6742-2940
Mobil: + 49 151 17150389
E-Mail: Mario.DiSantolo@ricoh.de

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GMBH
Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 33
Mobil: + 49 173 25 28 483
E-Mail: ava.duehring@harvard.de
Homepage: www.harvard.de