Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Kreative Möglichkeiten für Druckdienstleister

Neue Pro™ C7200X Serie von Ricoh bietet Druckdienstleistern noch mehr kreative Möglichkeiten

London, 06. März 2018 – Die neuen digitalen Bogen-Farbdrucksysteme der Serie Ricoh Pro™ C7200X bieten Druckdienstleistern kreative Möglichkeiten, um sich am Markt mit innovativen Angeboten vom Wettbewerb abzuheben und so neues und gewinnbringendes Geschäfts- und Wachstumspotenzial zu erschließen.

Die fünffarbige Pro C7200X Serie (Graphic Arts Edition) wurde für Aufgaben im kommerziellen Druckmarkt konzipiert und entwickelt, während die vierfarbige Pro C7200 Serie für den Einsatz in Hausdruckereien vorgesehen ist. Die Ricoh Pro™ C7200X Serie wird am 10. April in Lissabon (Portugal) vorgestellt und danach auf der Veranstaltungsreihe „The Art of the New 2018“ in ganz Europa präsentiert. In Deutschland wird die Produktserie exklusiv am 24. April 2018 in Hannover sowie am 26. April 2018 in Stuttgart vorgestellt. Alle Modelle sind ab März in der Region EMEA verfügbar. 

Zu den Verbesserungen gegenüber der sehr erfolgreichen Pro™ C7100X Plattform gehören eine höhere Farbstabilität dank automatischer Kalibrierung mit Inline-Sensoren und eine bessere Registerhaltigkeit durch eine automatische Justierfunktion. Darüber hinaus bietet die fünfte Farbstation mit der neuen Möglichkeit, Weiß plus CMYK in einem Arbeitsgang zu drucken, einen größeren Spielraum für Value-Added-Print-Anwendungen und steigert so die Wirkung beispielsweise auf durchgefärbten Medien. Neu in der Pro C7200X Serie ist ein unsichtbarer Toner, der unter UV-Licht in Rot sichtbar wird und sich ideal für eine Reihe von Sicherheitsanwendungen eignet. Der kürzlich vorgestellte neonpinke Toner sowie weiße, transparente und neongelbe Toner vervollständigen das breite Angebot für die fünfte Farbstation.

Die neuen Systeme setzen Produktivitätsmaßstäbe, denn die Modelle drucken mit bis zu 95 Seiten/Min. oder 85 Seiten/Min. plus automatischer Duplex-Bannerproduktion bis 700 mm und Simplex bis 1260 mm. Die Bildqualität ist mit 2.400 x 4.800 dpi außergewöhnlich hoch. Gleiches gilt für die Medienvielfalt, die jetzt mit einer Nenngeschwindigkeit bis 360 g/m² bedruckt werden können. Die neuen Modelle ermöglichen zudem den Einsatz verschiedenster Inline-Finishing- Optionen. Hierzu gehören der GBC eWire Binder für Drahtkammbindung, der BDT Banner Sheet Anleger und eine Plockmatic Bannerablage. Ein neues, intuitives 17-Zoll-Bedienfeld erhöht die Anwenderfreundlichkeit. Mit Fiery von EFI, GWNX und dem TotalFlow Print Server R62A von Ricoh sind eine Reihe von Digital-Front-End-Optionen erhältlich, die sich hervorragend in verschiedene Workflow-Lösungen integrieren lassen. 

„Die neue Ricoh Pro™ C7200X Serie ist ein außergewöhnlich leistungsfähiges Paket“, sagt Eef De Ridder, Director Commercial Printing, Commercial & Industrial Printing Group, Ricoh Europe. „Die Systeme werden den aktuellen Marktanforderungen nach größerer Vielseitigkeit, kürzeren Durchlaufzeiten und unterschiedlichen Auflagenhöhen gerecht. Die Verbesserungen steigern Qualität, Produktivität und Anwenderfreundlichkeit und stellen damit sicher, dass eindrucksvolle, ansprechende Ergebnisse einfach und effizient produziert werden können. Ich bin überzeugt: Fortschrittliche Druckereien, die hiermit in ihre kreativen Potenziale investieren, werden mit begeisterten, treuen Kunden belohnt.“

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen. 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2016/17 (Stand: 31. März 2017) hat Ricoh weltweit einen Umsatz von 2,028 Mrd. Yen (ca. 18,2 Mrd. US-Dollar) erwirtschaftet.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

RICOH DEUTSCHLAND GMBH
Mario Di Santolo
Tel.: + 49 511 6742-2940
Mobil: + 49 151 17150389
E-Mail: Mario.DiSantolo@ricoh.de

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GMBH
Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 33
Mobil: + 49 173 25 28 483
E-Mail: ava.duehring@harvard.de
Homepage: www.harvard.de