Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh stellt neue AV Managed Services für die intelligente Verwaltung von Konferenzräumen vor

Ricoh Europe, London, 16 Juli, 2020 – Ricoh kündigt heute die Einführung seiner AV Managed Services an, um Kunden eine bessere Verwaltung und Kontrolle ihrer Meetingraum- und Arbeitsplatzkapazitäten zu ermöglichen. Die neue Lösung ist Teil eines integrierten Service- und Technologie-Konzepts und hilft Kunden dabei, den vorhandenen Raum optimal zu nutzen, die Benutzererfahrung zu verbessern und Kosten einzusparen. Die AV Managed Services von Ricoh unterstützen Unternehmen darüber hinaus dabei, vermehrt kontaktlose Arbeitsabläufe einzuführen, die in der Arbeitswelt im „New Normal“ erforderlich sind.

Die Angebote in den Bereichen AV-Steuerung, Monitoring und Fehlerbehebung wurden entwickelt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, den Geschäftsbetrieb vor Ort aufrecht zu erhalten. Die drei Pakete von Ricoh – von reinen Reaktionsmaßnahmen über die Fernüberwachung bis hin zu einer umfassenden proaktiven Überwachung, Steuerung und Unterstützung – ermöglichen eine intelligente Anpassung des Energieverbrauchs, der Raumbuchungsfunktionalität und des Gerätemanagements. Alle Lösungen können schnell implementiert werden und beinhalten den technischen Vor-Ort-Support von Ricoh.

Das Expertenteam im Ricoh AV Network Operations Centre in Warschau unterstützt Kunden darüber hinaus mit seiner Erfahrung, Ressourcen und Best Practices für das Remote Management. Die Einrichtung bildet ein Kompetenzzentrum und eine zentrale Anlaufstelle für den Kundenservice und stellt auch ein benutzerfreundliches Tool für Kundenanfragen bereit, die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Zentrums in Warschau persönlich bearbeitet werden.

David Mills, CEO von Ricoh Europe, sagt: „Die derzeitigen Bedingungen sind schwierig für alle Unternehmen, egal welcher Größe und Branche. Mit unserer Erfolgsbilanz bei der Bereitstellung von As-a-Service-Lösungen und unserer globalen Reichweite erhalten unsere Kunden über ein durchdachtes Managed Services-Konzept führende Technologien und Support, unabhängig von den bevorstehenden Herausforderungen.“

Ricoh setzt die führende Monitoring- und Steuerungsplattform Utelogy ein, um auf die steigende Nachfrage von Kunden nach verwertbaren Informationen zu reagieren. Die Plattform unterstützt das Ziel von Ricoh, durch das proaktive Management und Monitoring des vernetzten Arbeitsplatzes eine erstklassige Benutzererfahrung zu bieten.

Jonathan Mangnall, Managing Director EMEA, Utelogy, kommentiert: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit einem so zuverlässigen, renommierten und innovativen Technologiepartner, der einen hervorragenden Ruf im Bereich Managed Services genießt. Ricoh teilt unsere Leidenschaft, eine hohe Kundenzufriedenheit zu erzielen und innovative Lösungen anzubieten, daher ist dies eine ideale Partnerschaft. Wir freuen uns auf eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit, mit der wir unseren Kunden die besten Meeting-Erfahrungen bieten können, ergänzt durch einen erstklassigen Support.“

Edward Hamilton, VP & General Manager, Communication Services, Ricoh Europe, fügt hinzu: „Diese spannende Entwicklung baut auf unserer Expertise mit Managed Print Services, ITServices und Application Services auf. Unsere AV-Managed-Services-Kunden werden von einem Expertenteam unterstützt, das sie bei der Optimierung ihrer Arbeitsumgebungen berät. Als neuer, zentral koordinierter und verwalteter Service bieten wir den Kunden eine einzige Anlaufstelle für ihren AV-Betrieb, ihre Beschaffung und ihren Technologiebedarf jetzt und in Zukunft.“

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen.

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 (Stand: 31. März 2020) erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.008 Milliarden Yen (ca. 18,5 Milliarden USD).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

RICOH DEUTSCHLAND GMBH
Mario Di Santolo
Tel.: + 49 511 6742-2940
Mobil: + 49 151 17150389
E-Mail: Mario.DiSantolo@ricoh.de

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GMBH
Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 33
Mobil: + 49 173 25 28 483
E-Mail: ava.duehring@harvard.de
Homepage: www.harvard.de