Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Auszeichnung für Large-Format-System Ricoh Pro™ L5160

Ricoh Europe, London, 10. Oktober 2019 – Erneut erhält eine innovative Technologie von Ricoh das Gütesiegel von Keypoint Intelligence – Buyers Lab. Der Großformat- Produktionsdrucker Ricoh Pro L5160, der über zwei CMYK-Optionen verfügt, hat den Pick Award 2020 in der Kategorie „Outstanding High Production CMYK Eco-Solvent/Latex 54”/64” Printer“ gewonnen. Die renommierte Auszeichnung wurde Ricoh auf der VISCOM in Mailand überreicht.

Ricoh Pro L5160

Das Buyers Lab, das zu den weltweit führenden, unabhängigen Testlabors für Hardware und Software im Bereich der digitalen Bildverarbeitung zählt, hat sich nach gründlicher Analyse anhand umfassender technischer Kriterien für das System von Ricoh entschieden.

Der Ricoh Pro L5160 überzeugte Buyers Lab unter anderem mit der überdurchschnittlichen Produktivität bei allen Qualitätseinstellungen sowie der herausragenden Dimensionsstabilität beim Erstellen von mehrteiligen Aufträgen. Ebenfalls beeindruckten die hohe Benutzerfreundlichkeit des intuitiven Farb-Touchscreens und die RIP-Produktionssoftware ColorGATE 10 sowie der durchgängig hohe Kontrast und die detailgetreue Druckqualität des Systems.

„Mit seiner hohen Druckgeschwindigkeit und den zwei CMYK-Optionen eignet sich der Pro L5160 besonders für Druckereien mit hohen Auftragszahlen, die Großformataufträge mit kurzen Lieferfristen fertigstellen müssen. Er hat bei unserem Test die Mehrzahl der Rasterbilder in dynamischer, gestochen scharfer und 3D-ähnlicher Qualität produziert. Auch beim wiederholten Druck großer Platten haben wir lediglich vernachlässigbare Farb- und Größenschwankungen festgestellt. Druckereien, die ihr Anwendungsspektrum erweitern möchten, können sich also auf dieses System verlassen, um Tapeten und andere nebeneinander positionierte Druckprodukte und Displays ohne sichtbare Übergänge zu liefern“, so das abschließende Urteil von Keypoint Intelligence – Buyers Lab.

Eef de Ridder, Vice President, Commercial and Industrial Printing Group, Ricoh Europe, sagt: „Wir freuen uns, dass unsere führenden Großformat-Produktionssysteme für ihre Leistung und wegweisende Technologie ausgezeichnet wurden. Der Pro L5160 ist eine vielseitige und dynamische Lösung, die Tinten, Druckköpfe und Design von Ricoh kombiniert. So können wir den Anwendern ermöglichen, ihren Kunden alle gewünschten Druckprodukte zur Verfügung zu stellen – und zwar schnell, einfach und in herausragender Qualität.“

Der Ricoh Pro L5160 wurde mit dem Ziel entwickelt, die Nachfrage zukunftsorientierter Druckdienstleister und Fachbetriebe im Bereich Werbetechnik nach umfassenderen Auftragsspezifikationen (CMYK plus Weiß), einer schnelleren Produktion von Kleinauflagen sowie einer höheren Produktivität (CMYK) zu erfüllen. Er druckt mit einer branchenführenden Geschwindigkeit von bis zu 46,7 m² pro Stunde im Outdoor-Standardmodus und 25 m² pro Stunde im Indoor-Standardmodus auf Anwendungen bis 1200 x 1200 dpi. Neben der automatisierten Wartung und den GREENGUARD-zertifizierten Ricoh-Latex-Tinten mit hoher Deckkraft zeichnet sich der Pro L5160 zudem durch eine einfache Bedienung und eine hohe Umweltfreundlichkeit aus.

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen. 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 (Stand: 31. März 2019) erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.013 Milliarden Yen (ca. 18,1 Milliarden USD).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

RICOH DEUTSCHLAND GMBH
Mario Di Santolo
Tel.: + 49 511 6742-2940
Mobil: + 49 151 17150389
E-Mail: Mario.DiSantolo@ricoh.de

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GMBH
Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 33
Mobil: + 49 173 25 28 483
E-Mail: ava.duehring@harvard.de
Homepage: www.harvard.de