Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh auf der FESPA 2018

Ricoh präsentiert innovative Technologielösungen auf der FESPA 2018.

London, 08. Februar 2018 – Als größte Fachveranstaltung für Großformatdruck ist die FESPA für Ricoh die ideale Plattform, um zu demonstrieren, wie die neuesten Technologien von Ricoh Druckdienstleistern dabei helfen können, ihr Service-Angebot gewinnbringend auszubauen.  

An seinem 224 Quadratmeter großen Stand A50 in Halle 3.1 informiert Ricoh auf dem Gelände der Messe Berlin vom 15. bis 18. Mai 2018 Druck- und Kommunikationsdienstleister darüber, welche neuen Geschäftsmöglichkeiten sich über Marketingmaterialen wie Schilder, Displays und andere Werbeträger erschließen lassen. Ricoh stellt in diesem Zusammenhang die neuesten Flachbett-, Großformat-, DTG-, Einzelblatt- und Inkjet-Technologien für fünf verschiedene Anwendungsbereiche vor. Zusätzlich gibt es einen Studiobereich für Applikationen und Software, in dem Ricoh eine breit gefächerte Auswahl an Druckmustern zeigt, die über verschiedene Ricoh-Systeme hergestellt worden sind und den Besuchern das breite Spektrum an kreativen Möglichkeiten im Digitaldruck verdeutlichen. 

Graham Kennedy, Head of Commercial Inkjet Business, Commercial & Industrial Printing Group, Ricoh Europe, sagt: „Wir freuen uns, Lösungen aus unserem gesamten, immer weiterwachsenden Portfolio vorstellen zu können. Vom Flachbettdruck für Dekoranwendungen und dem innovativen Textildirektdruck bis hin zum Großformatdruck und unseren eigenen, vielfach eingesetzten Inkjet- Technologien bieten wir zuverlässige Lösungen, die den verschiedensten Anforderungen gerecht werden. Unsere Experten werden am Stand vor Ort sein, um den Besuchern zu zeigen, welche bisher unbekannten Geschäftsmöglichkeiten sie durch den Einsatz von Ricoh-Technologien erschließen und wie sie diese nahtlos in ihre IT-Umgebungen integrieren können, um effiziente und optimierte Geschäftsprozesse zu unterstützen.“ 

Weitere Informationen zu unseren Produkten finden Sie hier.

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt die Digitalisierung des Arbeitsplatzes und sorgt mit innovativen Technologien und Services dafür, dass Menschen smarter arbeiten können. Seit mehr als 80 Jahren ist Ricoh Innovationstreiber und ein führender Anbieter für Dokumentenmanagement, IT-Services, kommerziellen und industriellen Druck, Digitalkameras und Industrielösungen. 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2016/17 (Stand: 31. März 2017) hat Ricoh weltweit einen Umsatz von 2,028 Mrd. Yen (ca. 18,2 Mrd. US-Dollar) erwirtschaftet.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

RICOH DEUTSCHLAND GMBH
Mario Di Santolo
Tel.: + 49 511 6742-2940
Mobil: + 49 151 17150389
E-Mail: Mario.DiSantolo@ricoh.de

HARVARD ENGAGE! COMMUNICATIONS GMBH
Ava Dühring
Tel.: + 49 89 53 29 57 33
Mobil: + 49 173 25 28 483
E-Mail: ava.duehring@harvard.de
Homepage: www.harvard.de