Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf den OK-Button akzeptieren Sie diese. Wenn Sie wissen möchten, warum wir Cookies einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Nachhaltiges Wirtschaften gilt heutzutage nicht nur als wichtiger Faktor für Unternehmen, um ökologisch zu arbeiten. Es kann für Ihr Unternehmen auch im Wettbewerb den entscheidenden Unterschied machen. Denn gut implementiertes Sustainability Management gibt Ihrer Belegschaft und Kundschaft das Signal, dass Ihr Unternehmen soziale Verantwortung übernimmt.

Nachhaltigkeit für Unternehmen ist also nicht nur gut für den Planeten. Es ist auch ein wichtiges Tool, um die Wertvorstellungen Ihres Unternehmens zu kommunizieren. Damit es nicht bei Lippenbekenntnissen bleibt, benötigt Ihr Unternehmen ein strategisches Konzept, um Sustainability Management in den unternehmerischen Alltag einzubauen. Wie das funktioniert, erfahren Sie mit diesen fünf Tipps.

Verschiedene Facetten der Nachhaltigkeit - was Sustainability Management für Unternehmen wirklich bedeutet

5 Tipps, wie Sie Sustainability Management in Ihrem Unternehmen umsetzen - GC

Denken wir an Nachhaltigkeitsmanagement als Begriff, so ist das Konzept vor allem ökologisch besetzt. Es geht darum, dass Unternehmen nachhaltiger arbeiten, indem sie:

  • weniger Müll produzieren,
  • auf recycelte Ressourcen setzen,
  • eine neutrale CO2-Bilanz aufweisen,
  • oder auf den Einsatz chemischer Zusätze verzichten.

Nachhaltigkeit umfasst jedoch auch die menschliche Komponente: 

  • Kürzere Lieferketten
  • Kooperationen mit lokalen Partnern und kleinen Betrieben 
  • und ein Bewusstsein für faire Arbeitsbedingungen auch bei Zulieferern.

Auch die UN hat sich dem Thema Nachhaltigkeit gewidmet und bereits 2016 eine Liste mit Sustainability Zielen festgelegt. Hierbei geht es ebenso um ökologische Aspekte für den Planeten, aber auch um die Sicherstellung der Wasserversorgung, die fairere Verteilung von Bildungschancen und die Wahrung des Friedens. Die positiven Auswirkungen auf unseren Planeten sind für Ihr Unternehmen bereits Motivation, doch ein stärkerer Fokus auf Kundenseite kommt ebenfalls hinzu. Es gibt eine Nachfrage nach Nachhaltigkeit. Wenn Ihr Unternehmen es schafft, die Kernwerte zu bewahren und nachhaltig zu arbeiten, profitiert auch Ihr Markenimage.

Sustainability Management verfolgt das Ziel, nachhaltige Konzepte in Ihr Unternehmen zu integrieren und gleichzeitig auf die Ökonomie zu achten. Dies mag nach einem Widerspruch klingen, doch soziale und ökologische Nachhaltigkeit sind nicht nur mit Ausgaben verbunden.

5 Tipps für Sustainability Management in Ihrem Unternehmen

  1. Strategische Ziele und Etappenerfolge

    Analysieren Sie im ersten Schritt die Ist-Situation Ihres Unternehmens und legen Sie fest, welche Ziele Sie erreichen wollen. Jedes Unternehmen ist unterschiedlich, daher gibt es keine pauschalen Empfehlungen für Ziele und Erfolge des Nachhaltigkeitsmanagement. 

    Sollte Ihr Unternehmen in einigen Punkten neu planen, reduzieren oder in andere Bereiche investieren? Stellen Sie diese Fragen zur Ausrichtung Ihres Sustainability Managements, um ein maßgeschneidertes Konzept für Ihr Unternehmen zu entwickeln.

    Haben Sie vorrangig Büroarbeitsplätze und arbeiten noch viel mit physischen Dokumenten und Aktenordnern? Dann gibt es hier bereits ein großes Potential, den Papier- und Druckverbrauch zu minimieren. 

  2. Eine Frage der Umstellung

    Wie bei vielen Bereichen funktioniert auch Nachhaltigkeit am besten, wenn Ihr Unternehmen viele kleine Schritte statt eines großen Sprunges nimmt. Schließlich wollen Sie Sustainability Management langfristig in den Unternehmensalltag integrieren. Wenn Ihr Unternehmen verschiedene kleine Ziele umsetzen kann, steigert das die Motivation aller Beteiligten.

    Denken Sie also Sustainability Management keinesfalls als ein Projekt mit Ende und Anfang, mit dem Ihr Unternehmen auf einen Schlag nachhaltig wird. Es ist ein Prozess, der Ihr Unternehmen immer nachhaltiger macht.

  3. Neue Lösungswege und Tools finden

    Eine nachhaltige Veränderung in Ihrem Unternehmen fordert neue Methoden und Tools. Ihre Ziele können Sie nur erreichen, wenn Sie für die aktuellen Probleme Lösungen finden und etablieren.

    Setzen Sie sich das Ziel, den Papier- und Druckverbrauch zu reduzieren, dann benötigen Sie eine geeignete digitale Ablage. Ohne die zentrale Verfügbarkeit eines Dokumentenmanagementsystems ist die Umstellung unmöglich. 

  4. Beziehen Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein

    Führen Sie Nachhaltigkeit nicht über den Kopf Ihres Teams hinweg ein. Je mehr Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingebunden werden, desto leichter fällt die Umstellung.

    Das bedeutet, dass Ihr ganzes Unternehmen ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit entwickelt. Zeigen Sie zudem Vorteile auf, wie alle Beteiligten von den neuen Maßnahmen profitieren.

    Das kann zum Beispiel die leichte Auffindbarkeit von digital abgelegten Dokumenten sein. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen sich nicht mehr durch zahlreiche Aktenordner wühlen. Diese Entlastung sorgt dafür, dass Ihre Belegschaft motiviert auf die Nachhaltigkeitsziele hinarbeitet.

  5. Setzen Sie auf starke Partner

    Sustainability Management in Ihrem Unternehmen zu etablieren ist ein langfristiger Prozess. Umso wichtiger ist es, dass Sie auf Partner setzen, die Sie bei Ihrem Vorhaben professionell und vertrauensvoll unterstützen. Dabei profitieren Sie von dem Know-how Ihrer Partner und können auf Best Practices zurückgreifen.

Sustainability Management erfolgreich umsetzen

Sustainability Management erfolgreich umsetzen

Sustainability Management erlaubt es Ihrem Unternehmen, den Weg in eine ökologischere Zukunft zu finden. Sie können Ihre Produkte, Services und Ihren Unternehmensalltag nachhaltiger gestalten. Setzen Sie sich für den Einstieg in die Nachhaltigkeit einzelne Schritte, wie zum Beispiel die Einführung eines Dokumentenmanagementsystems.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Förderung Digital Jetzt: Nutzen Sie den hohen Zuschuss für Ihr Digitalisierungsprojekt!

    Förderung Digital Jetzt: Nutzen Sie den hohen Zuschuss für Ihr Digitalisierungsprojekt!

    Mit dem Förderprogramm Digital Jetzt will das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Digitalisierung der Geschäftsprozesse bei kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) vorantreiben. Zudem finanziert es anteilig Investitionen in die Qualifizierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, damit sich diese wichtigen Kompetenzen in der zunehmend digitalisierten Wirtschaft aneignen. Ziel der Bundesregierung ist es, die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit von KMUs zu stärken.

  • Gefahr fehlende IT-Sicherheit - Worauf zu achten ist

    Gefahr fehlende IT-Sicherheit - Worauf zu achten ist

    Die Digitalisierung bietet Firmen vielfältige Vorteile. Mit dieser Entwicklung gehen aber auch Risiken einher: Die zunehmende Datenvernetzung schafft für Cyberkriminelle Möglichkeiten, unberechtigt auf Daten zuzugreifen. Im Zuge der Corona-Krise setzen viele Unternehmen zum ersten Mal auf Home Office, das verschärft diese Sicherheitsproblematik.

  • So ermöglichen Sie allen Mitarbeitenden im Home-Office Zugriff auf die Dokumente

    So ermöglichen Sie allen Mitarbeitenden im Home-Office Zugriff auf die Dokumente

    Die anhaltende Pandemie hat den Arbeitsalltag nachhaltig verändert. Viele Deutsche arbeiten im Home-Office, erledigen von Zuhause, was nicht unbedingt im Betrieb erledigt werden muss. Doch Daten und Dokumente müssen verfügbar bleiben, was viele Unternehmen vor eine technische Herausforderung stellt. Einfache und sichere Methoden zum Online-Zugriff auf Dokumente sind gefragt. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen einige Tipps und Lösungsmöglichkeiten.

Wenn nicht jetzt, wann dann?
Registrieren Sie sich jetzt für unseren Digitalisierungs-Blog.

Sie möchten mehr darüber erfahre, wie Sie ihr Unternehmen noch besser für die digitale Zukunft aufstellen können? Dann registrieren Sie sich gleich hier und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen die neusten Informationen rund ums Thema Dokumentenmanagement mit wertvollen Tipps.

Ich möchte auch zukünftig Informationen von Ricoh erhalten. Insbesondere zu den neuesten Trends der Branche, zu Produkten und Dienstleitungen, Events etc. *
Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese. *